1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL by call

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Micha2006de, 2. September 2008.

  1. Micha2006de

    Micha2006de Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Hallo

    Gibt es sowas wie einen DSL by call -Anbieter ?

    Mein Vater, ein älterer sturer Herr der keine Verträge abschiessen will, aber trotzdem so 3-4 Mal pro Monat ins Internet möchte.

    Eine DSL-3000 Leitung hat er von der deutschen Telekom...

    Jetzt sucht er eben einen Anbieter ohne "surf and call" oder ohne "Triple-play" usw.
    Einfach nur ohne Vertrag per DSL ins Internet und per Minutenpreis zahlen.

    Gibt es soetwas noch ?

    Und wenn ja, wo ?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2008
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: DSL by call

    Da frag ich mich allerdings auch, warum er für scheinbar sooo wenig Internet wahrscheinlich 20 Euro oder sowas an Grundgebühr für den DSL Anschluß bezahlt? Dann kann er gleich noch ne Flat für 5 Euro nehmen, das macht es auch nicht mehr fett. Wenn er sparen will, sollte er vielleicht mal überlegen, auf DSL zu verzichten und für die kurzen Ausflüge sich mit 56k Modem einzuwählen, auch wenn man hier deutlich mehr aufpassen muss, da hier abgezockt wird, dass die Schwarte kracht.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: DSL by call

    Ähm... Habe ich gerade in der Tarifübersicht gesehen:

    Call & Surf Basic
    • Surfen mit bis zu 2000 kbit/s
    • Internetnutzung für nur 2,9 Cent pro Minute1
    • Telefonanschluss mit nur 2,9 Cent pro Minute1 ins gesamte deutsche Festnetz telefonieren
    • Kein DSL Bereitstellungspreis, Sie sparen 99,95 Euro
    • Inklusive Rechnung Online und Vor-Ort-Service 24 Stunden Entstörzeit
    • Auf Wunsch Installationsservice zum Festpreis für nur 69,98 Euro zubuchbar
    • 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, ein Monat Kündigungsfrist
    24,95 € monatlich.

    Das dürfte günstiger sein, als der bisherige analoge Telefonanschluss plus DSL. Meinen groben Erinnerungen nach müsste man da zusammen bei mindestens 30 bis 35 Euro liegen. Dafür bekommt man übrigens auch 'ne Flatrate.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.837
    Ort:
    Ostzone
    AW: DSL by call

    Nu muss nur noch in Erfahrung gebracht werden, was konkret er für einen Vertrag hat und was da inkludiert ist.
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: DSL by call

    Servus,

    bei Lidl-DSL gibt es den 1000er DSL Anschluß incl. Flatrate für monatlich 9,99€. Der 2000er kostet 16,99€ beinhaltet aber gleich eine Voip Flatrate ins Festnetz.

    Wenn es umbedingt Call by Call sein muss, wie wäre es mit Callero, kostet die Minute 0,49 Cent die Minute. DSL incl. Flatrate gibt es dort schon für 4,95€, und die ersten 6 Monate sind kostenlos.
     

Diese Seite empfehlen