1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL-4S: Probleme gelöst durch alternative Software

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von thorie, 2. Oktober 2005.

  1. thorie

    thorie Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Augsburg
    Anzeige
    Hallo,

    genervt von diversen Macken meines DSL-4S und angeregt durch die Aussage im Thread "Erfahrungen Palcom DSL-4", dass auf dem Palcom-Gerät u.a. die Software des Echostar DSB-770 läuft, habe ich diese gestern aufgespielt (Version 02.04). Mittlerweile kommt man auf der Echostar-Homepage auch ohne Angabe einer Seriennummer in den Downloadbereich, so dass die Aktion schnell durchgeführt war.

    Bis jetzt bin ich vorsichtig optimistisch - schließlich läuft das Gerät erst seit gut einem Tag mit der neuen Software, und erfahrungsgemäß treten Probleme häufig erst nach einiger Zeit auf. Wie auch immer, bislang hat sich Folgendes zum Positiven gewendet:
    • Kein (kurzes) sporadisches Einfrieren des Bildes nach dem Umschalten mehr.
    • EPG-Daten vollständig verfügbar. Allerdings kann es einige wenige Minuten dauern, bis sie angezeigt werden, ist evtl. senderabhängig, SAT.1 z.B. zickt bei mir ziemlich rum.
    • Sendersuchlauf sortiert nur die neuen Sender ans Ende der Liste, keine Doppelt- und Dreifacheinträge identischer Programme mehr.
    • Bei der WDR-Regionalzeit deutlich schnelleres Umschalten von der Hinweistafel ("Wechseln Sie zuerst auf einen anderen Programmplatz und dann wieder zurück ...") ins laufende Programm.
    Die Anzeige der Uhrzeit im Standby gibt's dafür jetzt nicht mehr, was ich aber in keinster Weise vermisse - Uhren habe ich mehr als genug. Eventuell spart's noch ein bisschen Strom.
    Achtung: Die Tasten Page+ und Page- auf der Palcom-Fernbedienung funktionieren beim Scrollen in Programmlisten jetzt genau umgekehrt wie gewohnt, ist aber wahrscheinlich Gewöhnungssache.

    So, und ab nun gilt für meinen Sat-Receiver das Gleiche wie für meinen Produktivrechner: Never change a running system ;)

    Grüße an alle Palcom-Geschädigten
    thorie
     

Diese Seite empfehlen