1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSL 4 & Dolby Digital

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DiHolli, 21. Februar 2004.

  1. DiHolli

    DiHolli Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schiffweiler
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem einen DSL 4 Digitalreceiver gekauft.
    Es ist alles korrekt angeschlossen (Coaxial) und der Receiver ist auf Digital Audio umgestellt,
    aber mein CAT Dolby Digital Verstärker schaltet nicht auf das digitale Signal um sondern nutzt nur Pro Logic.
    Zum Vergleich: Bei meinem DVD Player schaltet er auf das digitale Signal um aber nur wenn ich SPDIF-RAW auswähle. Bei SPDIF-PCM funktioniert der digitale Sound auch nicht.
    Kann es sein, dass der Receiver nur das PCM Signal hat?

    Danke im vorraus
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    PCM kann DD nicht wiedergeben, das ist ein anderer Stream.

    Hast Du Deinen Satreceiver und Audioreceiver mit einen optischen Kabel oder Koaxialkabel verbunden.
    Oder mit einem Chinchkabel mit zwei Steckern pro Seite ?

    digiface
     
  3. Running

    Running Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    192
    Ort:
    Emsland
    @DiHolli
    Trägt dein Satreceiver das DD-Logo, oder steht auf der Ruckseite irgendwas über Dolby?
    Wenn nein, dann unterstützt der Satreceiver kein
    DolbyDigital!
     
  4. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Im allgemeinen wird das Stereo-Signal bei Sat-Receivern nicht durch einen Downmix des DD5.1 Signals erzeugt sonderen auf einen separaten Tonunterträger gesendet. Viele Sender senden dann auch gar kein Dolby Digital. So das die Einstellunge des Tonunterträgers Senderspezifisch vorgenommen wird.

    Ich kenne den Receiver nicht, aber ich würde mal versuchen bei Sat-1 oder Pro-7 auf AC3 zu schalten. Falls dein Fernseher eine Ton ausgibt ist es ziemlich sicher das Du noch den Stereo-Tonunterträger eingestellt hast.
    Kann auch sein dass es noch eine generelle Einstellung gibt die den Digitalen Ausgang generell aktiviert oder zwischen Koax und Optischem Ausgang umschaltet.
     
  5. DiHolli

    DiHolli Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Schiffweiler
    Also verbunden habe ich die Geräte über ein Coaxialkabel.
    Im Menü des Receivers ist Dolby Digital Audio auf "Ja" gestellt. Wenn ich es auf "Nein" stelle kommt am Verstärker "Coaxialeingang" nichts mehr an. Im Menü des Receivers kann ich auch die Tonspur auswählen. D.h. bei Pro7 habe ich die Auswahl zwischen 2 Tonspuren. Einmal Stereo und einmal eine Spur mit dem Dolby Symbol dahinter.
    Stelle ich auf Stereo bekommt der Fernseher und der Verstärker Ton.
    Stelle ich auf das Dolby Symbol bekommt nur noch der Verstärker Ton.
    Aber egal welche Einstellung ich wähle der Verstärker lässt sich nicht auf digital umstellen.
     

Diese Seite empfehlen