1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSF sucht in der Schweiz nach alternativer Verbreitung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Da das Schweizer Bundesamt für Kommunikation (Bakom) das Gesuch des Schweizer Sportfernsehens (SSF) gutgeheißen hat, im analogen Kabelnetz der Cablecom verbreitet zu werden, muss das Deutsche Sportfernsehen (DSF) ab 1. Juli seinen analogen Platz räumen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hepu1

    hepu1 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DSF sucht in der Schweiz nach alternativer Verbreitung

    Die verlieren doch gar nicht komplett den Sendeplatz bei CC, sondern nur der Analogen Platz. Digital ist DSF auch weiterhin bei CC zu sehen.

    Da die Zukunft sowieso Digital ist, kann ich DSF nicht verstehen.
     
  3. kharuba

    kharuba Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    SAT Antenne Skymaster 80cm, Astra + Hotbird Multifeed, TV Sony LED 41 Zoll, Multicam und HD+ HD02
    AW: DSF sucht in der Schweiz nach alternativer Verbreitung

    Für mich unverständlich, dass hier noch über analog-TV Veränderungen in diesem Ausmaß berichtet wird. Zudem ist aufgrund der geografischen und ländlichen Ausprägung der SAT-Digital Empfang weiter verbreitet als in Deutschland, somit ist der Kabel-Empfang viel geringer zu bewerten als in Deutschland.
     
  4. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DSF sucht in der Schweiz nach alternativer Verbreitung

    Das stimmt nicht.
    Die Schweiz hat einen sehr hohen Kabel-Anteil (CH 80%, DE 40%) und somit ist es halt schon eine Menge.

    Die Zukunft ist aber digital, das werden auch die Schweizer merken.
     
  5. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: DSF sucht in der Schweiz nach alternativer Verbreitung

    Wenn die Kabelanbieter nicht ständig mit Zwangsboxen und zusätzlichen Gebühren gegen die Kunden kämpfen würden, wäre der Digitalisierungsgrad noch viel höher.
    Bei vielen kleinen, lokalen Anbietern z.B. ist die Digitalisierungsquote viel höher und das obwohl die erst später mit DVB angefangen haben. Dafür funktioniert es auch mit den integrierten DVB-T Tunern vieler LCDs.
    Aber die CableCom möchte halt die Gelegenheit nutzen und noch mehr Geld machen. Solange das aber unter diesen Bedingungen nicht im erwünschten Mass klappt hab ich gar kein Bedauern...
     

Diese Seite empfehlen