1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ilbrod, 21. März 2010.

  1. ilbrod

    ilbrod Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Fangemeinde

    als newbie hab ich da mal ein kleines Problem, bei dem ich etwas von eurem Knowhow brauche.

    Ich habe das Problem, das ich vertikal ab ca 11500 Khz (also DSF, MTV, VIVA usw.) auf meinem HD receiver nichts empfange.
    Schließe ich aber meinen normalen digitalen receiver an, empfange ich die Sender wieder.
    Um die Schüssel besser auszurichten (empfangsempfindlichkeit der receiver), habe ich ein Telestar Satfinder
    dazwischen geschaltet. Und siehe da, mit mal empfing der HD-Receiver die Sender.
    Als ich den Satfinder wieder entfernte und das Kabel wieder direkt auf das LNB (Twin universal) befestigte,
    waren die Sender wieder weg.
    Den HD-Receiver hab ich an einer anderen Anlage ausprobiert. Da wurde alles empfangen.

    Jetzt tauchen natürlich mehrere Fragen bei mir auf.

    1. Wie schaffe ich es die fehlenden Sender auf meinem HD-Receiver zu empfangen, ohne das der SATFINDER dazwischen hängt?

    2. Ist der Satfinder auch ein Verstärker. Das würde des Rätsel Lösung sein?

    3. Warum empfängt der nicht HD-Receiver die Sender und der HD-Receiver nicht.(empfindlichkeit??)?

    Fragen über Fragen??

    MFG

    Milbrod
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Fragen über Fragen:

    Welche Sat Anlage?
    Quad LNB oder Quattro LNB ?
    Reciever ?

    P.S. Stört dich wenn SATFINDER dazwischen hängt?:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. März 2010
  3. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.783
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Manche verwenden ein Dämpfungglied, andere einen Satfinder... Der Zweck heiligt hier scheinbar die Mittel :D

    @ ilbrod,
    im Vertrauen gesagt, "verstärken" tut der Satfinder nichts ;) Davon kannst du doch ausgehen
     
  4. ilbrod

    ilbrod Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Also noch ein paar Fakten.

    Das ausschalten des DECT-Telefones brachte keine Besserung bzw die fehlenden Sender.
    Der "ominöse" Sat-Receiver ist der dchd 95 von skymaster.
    Der "normale" Sat-Receiver ist der Megasat 4000
    80 er Schüssel mit universal twin lnb

    Ich habe mir ein Dämpfungsglied bestellt und muß nun abwarten.

    Werde hier weiter berichten, wenn das Teil da ist

    ilbrod
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Also die Receiver reagieren nicht gleich stark auf DECT.
    Es kann also sehr wohl sein, das ein Receiver damit Probleme hat und einer nicht.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.489
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Ab 11500MHz und schon DECT Probleme ?:confused:
     
  7. ilbrod

    ilbrod Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Hallo Fangemeinde,

    Vielen Dank für Eure Tipps, aber....

    -Das SAT Dämpfungsglied 5-2300 MHz 6dB 75 ohm hat nirgens eine Wirkung
    -Der Sat-Finder direkt hinter dem Receiver hat auch keine Wirkung -Stutz-
    -Der Sat-Finder zwischen LNB und Kabel hat Wirkung

    Gibts da eine logische Erklärung

    Irgendwie kommt mir der Verdacht, das die Verbindung zwischen Kabel und LNB nicht
    hinhaut??!!??

    MFG

    Milbrod
     
  8. ilbrod

    ilbrod Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Keine Meinung hier mehr......
     
  9. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    LNB-Tausch, eventuell ist dein Twin Schrott und liefert zuviele Fehler die halt deinem Skymaster wegen des schlechten Tuners auf den Magen schlagen, die anderen könnens halt!;)
     
  10. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: DSF, MTV u co nicht zu emfpangen - oder doch??

    Naja, nun gut wie sieht denn das Resultat aus wenn man die F-Stecker oben beim LNB und unten "via knips und ab in Rente schickt" und neue F-Stecker montiert?
     

Diese Seite empfehlen