1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSF: Eishockey-Weltmeisterschaft live und exklusiv

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von dfboarder, 29. Juli 2003.

  1. dfboarder

    dfboarder Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    378
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Auf Pucksuche
    geht das DSF. Der Münchner Sportsender überträgt die beiden nächsten Eishockey-Weltmeisterschaften 2004 und 2005 live und exklusiv. Im Eis-Paket sind alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft, die Halbfinals und das Finale. Die WM 2004 findet vom 24. April bis 9. Mai in Tschechien statt. 2005 heißt der Ausrichter Österreich.

    Quelle: www.kress.de


    Sehr gut für alle Eishockey Fans ohne Pay-TV und fürs DSF-Programm das letztes Jahr nur die 2. Bundesliga und die BBL als Highlight hatte.
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    ...und die Dienstags-Spiele der DEL waren letztes Jahr auch schon im DSF. Das war auch schon ein Highlight.

    Zur Eishockey-WM: Gut für Eishockeyfans ohne Pay-TV, gut für Eishockey in Deutschland insgesamt (die Spiele der Deutschen müssen ALLE ins Free-TV) - aber schlecht für alle, die an mehr als nur den deutschen Spielen interessiert sind. Denn in der Meldung steht ja eindeutig "live und exklusiv" und nichts von exklusiven Free-TV-Rechten. Daher befürchte ich, dass auf Premiere nichts mehr zu sehen sein wird. Für alle Abonnenten wird das dann ein Rückschritt von 64 Spielen (WM2002) auf ich glaube 24 Spiele (WM2003) und jetzt nur noch max.10 Spiele (ab WM2004). So positiv sehe ich die Meldung daher erstmal nicht.
     
  3. TauSo

    TauSo Silber Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    662
    Ort:
    Dresden
    So sehr mich das im ersten Moment freut, immerhin die Partien der deutschen Mannschaft im Free TV zu sehen, so sehr ärgert mich aber gleichzeitig warum man nicht auch die anderen Partien zeigen kann (sofern nicht zeitgleich)!?
    Und so eine große Verbesserung um Vergleich zu diesem Jahr stellt das leider auch nicht dar. Da gab es drei Spiele der deutschen Mannschaft (naja zumindest 1h zeitversetzt) auf Sat1 und wer TW1 empfangen kann, war in der Vorunde bei Österreich und ab dem Viertelfinale bei allen Partein dabei.

    Gruß
    Thomas.
     
  4. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Steht denn überhaupt schon fest, dass Premiere keine Rechte mehr erwerben wird/kann? Bisher weiß man doch nur, dass sich das DSF Rechte gesichert hat, die bis auf ein paar Ausnahmen sowieso fürs Free-TV (Spiele der deutschen Mannschaft) bestimmt sind. Das schließt doch gleichzeitig nicht aus, dass sich Premiere die komplette Eishockey-WM holt?

    Würde aber auch nicht wundern, wenn Premiere sich keine Rechte sichert. Weitere Kürzungen sparen Geld und ob das Angebot bei der Eishockey-WM gut angenommen wurde, möchte ich bezweifeln. Ist doch sowieso eher so, dass die WM eher stiefmütterlich behandelt wird, da speziell die NHL-Akteure fast nie mitwirken?
     
  5. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    Eishockey ist ne typische Sportart die sich viele gerne anschauen wenn WM oder Olympia ist, ohne unbedingt begeisterter Fan von den Ligen DEL oder NHL zu sein

    auf der anderen Seite stehen natürlich auch die Hardcore NHL Fans die sich keinen Piep für die WM interessieren

    ich fänd es jedenfalls sehr schade, wenn es nur noch die Spiele der Deutschen zu sehen gibt; zumal man ja in diesem Jahr schon nur noch einen Krümmel von dem zu sehen gab, von dem was in den Jahren davor übertragen wurde
     
  6. heinz becker

    heinz becker Silber Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    783
    Ort:
    Team Spessart
    Nichts gegen die Spiele der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft, aber ich schaue mir lieber die Tschechen, Russen, Kanadier oder Amerikaner an. Was mich dann noch stören würde, wäre dieses blöde Laufband am unteren Bildrand bei den DSF-Übertragungen (zumindest bei Wiederholungen).
    Außerdem haben die noch immer keinen digitalen Videotext. Ich halte nichts vom DSF.
    Von Premiere bin ich es jetzt schon gewohnt, in Sachen Sport immer weniger zu sehen. Hauptsache Bundesliga (langweilig da Bayern eh wieder Meister wird) und Formel1 (gäähn, die Boxenstopps entscheiden über Sieg und Niederlage)

    Gruß
    Heinz Becker
     
  7. Atletico

    Atletico Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2001
    Beiträge:
    3.973
    Ort:
    Westfalen
    Ich bin zwar kein Eishockey-Fan, kann aber den Ärger verstehen, falls wirklich nur noch die Spiele der Deutschen übertragen würden. Das passt auch nicht in mein Weltbild von einer WM, da sollte auch andere Spielkulturen breiter öffentlicher Raum eingeräumt werden. Und es ist im Eishockey wohl so, dass Nationen wie Tschechien oder Kanada führend sind und die Spiele sowieso fast nie im deutschen Fernsehen zu sehen sind. Nur scheint die WM eben nicht den Stellenwert wie beim Fussball zu haben, das haben die Verantwortlichen beim Eishockey eindeutig verpasst.

    Aber steht denn schon fest, dass Premiere rein gar keine Rechte mehr erwerben wird? Das wäre ein weiterer ganz massiver Rückschritt, wo doch sowieso im Sportbereich schon an allen Ecken und Ende geskürzt und das sogar als positiv verkauft wird. Für Eishockey-Fans wird Premiere immer uninteressanter: Weniger NHL, DEL auch live im DSf und bald auch keine WM mehr?
     
  8. wird sich nicht viel ändern!

    die deutschen spiele waren ja schon jetzt im free-tv zu sehen obwohl premiere die wm mit allen spielen übertragen hat.

    bin mir ziemlich sicher, dass premiere weiter die wm zeigen wird.

    in bezug auf del. wann hat premiere die meisten spiele einer saison gezeigt. kann mich nicht erinnern ob es tatsächlich eine kürzung gegeben hat. genauso verhält es sich mit der nhl.

    mit ganz lieben grüssen

    johannes
     
  9. Stefan.

    Stefan. Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Daheim
    In der Pressemitteilung steht:

    Quelle: Darf ich nicht Schreiben, da sonst mein Beitrag wieder gelöscht wird!
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    Es steht noch nirgendwo genau, dass Premiere die WM nicht mehr übertragen wird. Nur wird ja eben in der DSF-Pressemitteilung eindeutig von "Exklusivrechten" und nicht von "Free-TV-Eklusivrechten" gesprochen. Deswegen habe ich daraus gelesen, dass kein anderer in Deutschland empfangbarer Veranstalter etwas zeigen wird. Wäre natürlich sehr schön, wenn ich mich da irren würde...

    Zu DEL-Eishockey auf Premiere und DSF: Ein Mehr auf dem einen Sender (DSF) bedeutet ja nicht gleichzeitig ein Weniger auf dem anderen Sender (Premiere). An der Anzahl der Premiere-Übertragungen hat sich nichts geändert (2 pro Woche), nur zusätzlich überträgt das DSF eben seit vergangener Saison die sowieso schon (wegen der Hallenpläne) verlegten Dienstagsspiele. Für alle Eishockeyfans, egal ob Premiere-Abonnent oder nicht, kann das also nur ein Gewinn sein. Einen Verlust von Exklusivität sehe ich darin nicht, weil Premiere ja nie (u.a. wegen Engpässen bei gleichzeitig laufender Champions League) Dienstagsspiele gezeigt hätte.
     

Diese Seite empfehlen