1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DSF + Einkabellösung CEF 311 D

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Franco123, 12. April 2008.

  1. Franco123

    Franco123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit einer Einkabellösung CEF 311 D von Hirschmann. Zur Info: Ich habe 5 Receiver an einem Kabel in Reihe angeschlossen.
    Receiver 1 :Technotrend TT Scart TV S102
    Receiver 2 :Humax PR-HD 1000
    Receiver 3 :Technisat Digit Sat NCI
    Receiver 4 :Kathrein (Premiere geeignet älteres Baujahr)
    Receiver 5 :Technotrent TT Scart TV S102
    Alle Receiver sind Premiere geeignet. Ich muss bei der Einkabellösung als LOW Band im Receiver 10600MHz einstellen. Danach mache ich eine manuelle Suche nach TP 104 11560MHz und TP 78 11655MHz.Das funktioniert bei allen Receivern problemlos. Als Antennendosen wurden Hirschmann GEDU 10-20 eingebaut.

    Bei den Receivern Humax und TechniSat tritt folgendes Problem auf:
    Jedes Mal, wenn ich Premiere schaue und dann zu DSF schalte (auch wenn ich zwischen Premiere und DSF auf anderen Sendern war), ist das Bild schwarz und der Ton ist weg.
    Nach einem erneuten Suchlauf, ist DSF wieder da, solange bis ich erneut zu Premiere schalte.
    -Ich habe bereits die Einkabellösung ausgetauscht, einen Firmware-Update der beiden Receiver vorgenommen, einen Austausch unter den Receivern habe ich auch schon vorgenommen (Humax und TechniSat) an erster bzw. letzter Stelle angeschlossen.
    Die Supports von Hirschmann, TechniSat und Humax konnten mir bisher auch nicht weiter helfen. Ein Techniker von Hirschmann vermutet, dass es an der Premiere-Software liegt und dass es hierzu keine Lösung gibt. :confused:


    Ich hoffe Ihr könnt mir bei diesem Problem weiterhelfen!!!!!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: DSF + Einkabellösung CEF 311 D

    ..................................
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2008
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: DSF + Einkabellösung CEF 311 D

    Bei einer Einkabellösung wird nix umgeschaltet...
    Hast du an allen Receivern die LNB-Spannung komplett deaktiviert?
     
  4. Franco123

    Franco123 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    2
    AW: DSF + Einkabellösung CEF 311 D


    Nein. Beim Technisat kann ich nur ins Menü,_ Benutzer LNB ,_ LOF low 10600MHz,_LOF high 10600 MHz. Beim Humax kann ich noch wählen ob 22KHz aktiv oder deaktiv ,brachte alles nichts

    Ich habe das Gefühl der Humax überschreibt die Frequenz wieder,auf die eigenliche.

    Wenn das Bild bei DSF weg ist habe ich noch die Sieh-Fern-Info unten im Bild:(
     

Diese Seite empfehlen