1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. April 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.375
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Für "Deutschland sucht den Superstar" läuft es schon seit längerem nicht mehr rund. Jetzt wird anscheinend auch die Kritik an Chefjuror Dieter Bohlen stärker und die kommt ausgerechnet aus den eigenen Reihen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Frankieboy

    Frankieboy Platin Member

    Registriert seit:
    22. August 2001
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Bohlen, Menderes und die Katzenberger in die Jury, dann gibt's wenigstens wieder mal was zum Lachen...
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Ich find zwar weder Bohlen noch diesen Mateo sympathisch, aber wenigstens hat der mal die Courage, zu sagen was er wirklich denkt. Die anderen Jury-Mitglieder blieben in der Regel graue Mäuschen, die alles toll fanden, was der Dieter toll findet und auch alles doof fanden, was dem Dieter nicht gefiel. Seinen Jurystuhl wäre Mateo wahrscheinlich sowieso los gewesen, da kann er auch jetzt noch Dampf ablassen.
    Wohin die Reise geht sieht man ja schon mehr als deutlich: Es wird mit aller Gewalt versucht, die Schlagerfront zu etablieren. Kandidatin Beatrice wird seit Wochen gepusht, urplötzlich kommen dann Anrufe von Andrea Berg, die dann auch noch als Gastjurorin auftritt und für ihre Schlager-CDs aus Bohlens Feder dann ganz rein zufällig auch noch 17-fach Gold überreicht bekommt, nächste Woche kommt Heino - ein Schelm wer böses dabei denkt. Wobei - wenn RTL schon so verzweifelt ist, dass man Heino zur Rettung der Quoten rufen muss, dann sollte man sich wirklich ernsthaft überlegen, ob man das Format nicht besser doch einstellt.
    Dabei liegt es nicht am Musikstil, dass die Quoten rückläufig sind, sondern einfach am immer gleichen Ablauf. Wie sagte Mateo noch gleich? Wenn er kurz vorm Einschlafen ist weiß er wegen Bohlens seit Jahren gleichen Sprüchen trotzdem, wann er zu lachen hat. Das worum es eigentlich gehen sollte, nämlich die musikalischen Leistungen, bleiben da mal wieder im Hintergrund - weshalb die stimmlich beste Kandidatin am Samstag dann auch rausgeflogen ist. Bei den Blind Auditions von "The Voice Kids" waren haufenweise Kandidaten dabei, die so manchen Top 10-Kandidaten von DSDS locker an die Wand singen würden.
    Kein Wunder, dass das den Leuten dann nach 10 Jahren so langsam zu blöd wird (ein Wunder, dass das nicht schon viel früher passiert ist), nur wenn RTL den Bohlen rausschmeißt verlieren sie auch die letzten Stammzuschauer und für den Schritt hat die halbtote Kuh doch noch zu viel Milch. Aber um die Kuh langfristig wiederzubeleben hat RTL das Image von DSDS mit rührseligen oder pikanten Storys um die Kandidaten statt sich auf die Musik zu konzentrieren schon viel zu stark beschädigt. Da bleiben nur noch die lebenserhaltenden Maßnahmen - nur mit Heino als Defibrilator ist da auch nicht mehr allzu viel zu retten. :D
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Dass Bohlen bei RTL Narrenfreiheit hat, müsste er aber seit 10 Jahren wissen. Das ist doch nichts neues.
    Das Format ist am Ende, ob RTL sich das eingestehen will oder nicht. Da helfen auch keine Schlagerstars mehr.
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Wer weiß, was RTL da noch für Ideen hat... wenn man Gotthilf Fischer als Dirigenten hinstellt und die Jacob Sisters im Hintergrund tanzen wirds vielleicht doch noch was. :D
     
  6. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.116
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Heino bei DSDS. Ich finde es peinlich, was RTL da macht, bzw mit sich machen lässt.
    Wie war das noch mit der jungen Zielgruppe?
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.885
    Zustimmungen:
    4.177
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: "DSDS": Harte Kritik an Dieter Bohlen

    Die junge Zielgruppe geht lieber auf Youtube und will den alten Bohlen nicht mehr so recht sehen. Riesenproblem für RTL. Die wissen schon warum sie die Zielgruppe von 14-49 auf 14-59 "erweitert" haben....
     

Diese Seite empfehlen