1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Dschungelcamp": RTL muss wegen Keks in TV-Show vor Gericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Februar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das "Dschungelcamp" beschert RTL jedes Jahr beste Quoten, doch ein Keks sorgt nun für Ärger in Köln. Denn wegen ihm muss sich der Privatsender nun wegen dem Vorwurf der Produktplatzierung vor Gericht verantworten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Ebertsgrund

    Ebertsgrund Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Mir zeigt das ganze nur eins,daß die Menschheit tatsächlich am verblöden ist.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wegen einer Produktplatzierung? Aha...
     
    rolaf gefällt das.
  4. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.243
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    Ist dieser gerichtliche Schaukampf und den Berichten darüber nicht auch eher Verstärkung des Effekts der Produktplazierung/Werbung?

    In der aktuellen Staffel gab es einen anderen Werbepartner, der in den Spots Bezug auf die aktuellen Ereignisse im Camp nahm und der - anders, als im DF-Artikel erwähnt NICHT Bahlsen hieß. Ich nenne den anderen Werbepartner nicht, weil ich dessen Produkte aus Gründen, die nichts mit der Werbemethode oder dem Camp zu tun haben, boykottiere...
     
  5. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja, wenn man vorsetzlich gehen Regeln / Gesetze verstösst, dann brauch man sich hinterher nicht zu wundern ;)

    Wenn die Strafe geringer wie der Nutzen ist, wird sich daran aber nix ändern.
     
  6. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.243
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    Im Falle der für Zuschauer derart offensichtlich erkennbaren Produktplazierung der Kekse sind diese Regeln bzw. die definierten Grenzen aber dem Kern nach kaum relevant und ziemlich willkürlich und sehr interpretierungsfähig - deshalb meine Bewertung "Schaukampf".
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    So schnell sind unsere Mühlen des Gesetzes nicht.
    Der Fall ist dann sicher 2017 oder 2018 dran ;)
     
  8. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Keks ist doch in aller Munde.
    Und nun noch Werbung per Prozess = alles richtig gemacht. :ROFLMAO:
     
  9. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Nee, wegen des dämlichen Gezänks darum. ;)
     
    Schnirps gefällt das.
  10. Pete Melman

    Pete Melman Platin Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    847
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Merkwürdig, dass nicht geklagt wurde, wenn im "Musikantenstadl" Omas mit Toblerone auf die Darbietenden los gegangen sind, eine bestimmte Biersorte überall ihr Logo drauf pappte oder bei "Wetten dass" Thomas Gottschlalk mitten in der Sendung aufstand und die Vorteile eines Stromanbieters verkündete.
    Das waren keine Product-Placement Sendungen.
     

Diese Seite empfehlen