1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Druckerei für Visitenkarten?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sonne17, 13. August 2005.

  1. sonne17

    sonne17 Guest

    Anzeige
    Kennt jemand eine Druckerei, wo man für wenig Geld seine Visitenkarten herstellen lassen kann, möglichst gleich online, und wo trotzdem die Qualität o.k. ist. :winken:
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Druckerei für Visitenkarten?


    http://www.vistaprint.de


    bye Opa :winken:
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Jo, die kann man duraus empfehlen, da gibt's nix dran zu meckern.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Einmal nen gescheiter Drucker und vernünftiges Papier gekauft und dann geht das auch :D
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Viel zu viel Aufwand und Kosten im Vergleich zu den Druckereien. Naja, gibt ja auch Leute, die sich ihre Digitalfotos selber ausdrucken... :D

    Gag
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Punkt 1 gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich hab mir zwar auch mal nen Satz vorgestanzte Hochglanz-Visitenkartenbögen bestelllt, aber noch keine einzige selbst gedruckt. Da müßte ich erstmal die passende Software haben und mühsam die Spezialmaße eingeben. Nee...

    Punkt 2 kann man das nicht so allgemein bewerten. 0815-Bilder lasse ich auch per Internet belichten. Aber bei meiner Kodak war da so ein hübsches Programm dabei, wo ich z.B. auf einer A4-Seite einen dekorativen Hintergrund einrichten kann und darauf die Bilder in beliebiger Größe und Aufmachung anordne. Das ganze dann ausgedruckt und als Photoalbum abgeheftet sieht viel schöner aus, als ein Packen 4"x6" im Einschiebealbum. Natürlich sind Aufwand und Kosten um einiges größer...
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Sicher drucke ich die Fotos selbst aus. Wo ist das Problem? Will ja schliesslich die Bilder sofort haben. Gibt natürlich auch Leute, die kaufen sich die Druckerpatronen im Blödmarkt.

    Hab hier 4 kleine Kanister stehen mit Druckertinte. Die hab ich mal für 100€ mir gekauft und ich glaub das Zeug reicht bis an mein Lebensende :D Wenn die Patrone leer ist, kommt via Spritze neue Tinte wieder rein, ab und zu wird der Druckkopf mit Isopropanol gereinigt und dann marschiert die Epsonkiste wieder.

    Bei S/W-Grafiken oder Text wählt der Computer automatisch statt dem Tintenpisser einen Laserdrucker von Samsung aus, sodass der Preis für ne Druckerseite irgendwo im einstelligen Centbereich liegt.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Bedenke aber das der Druckkopf nur für eine bestimmtge Anzahl von Druckvorgänggen ausgelegt ist und die wird im Drucker gezählt.
    Wenn die überschritten ist, dann kannst Du Dir einen neuen Drucker kaufen, daer jeden Druckvorgang mit einer Fehlermeldung quitiert und nicht gestattet.

    Gruß Gorcon

    PS: Laserdrucker sind für Visitenkarten völlig ungeeignet, da die Druckfarbe nicht Temperaturbeständig ist.
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Auffüllen ist eigentlich mit jedem Drucker möglich. Gibt sogar nen Gerichtsurteil dadrüber falls ich mich jetzt nicht irre.
     
  10. Jmittelst

    Jmittelst Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Köln
    AW: Druckerei für Visitenkarten?

    Hmm - sowas wie Visitenkarten mache ich ja mit meinem Farblaser problemlos in ansprechender Qualität. Aber Fotos gehören zu Schlecker und Co. - Nicht das sie da besser wären, aber wesentlich preiswerter und ich kann mich problemlos beschweren, wenn die mal ausblassen sollten. Ein Tintenpisser kommt mir nie wieder in die Bude.
    cu
    Jens
     

Diese Seite empfehlen