1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drucker druckt manche Zeilen schief

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 25. Mai 2014.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe einen recht guten Cannon Drucker und bin damit auch ganz zufrieden. Doch wenn ich zum Beispiel Briefe drucke, dann sind manche Zeilen schief bzw. schräg. Mein letzter Brief hat vier Absätze und im 2. Absatz ist die 5. Zeile von 6 Zeilen schief und um im 4. Absatz die 5. Zeile von 7 Zeilen. Mal sind die Zeilen leicht nach rechts geneigt, dann mal links. Eine Zeile ist sogar minimal in der Höhe leicht zusammengedrückt. Keine Ahnung, was das ist. Das Dokument ist natürlich einwandfrei. Weiß jemand, woran das liegen kann?
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.220
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Hört sich nach dem Druckkopf an. Mach mal eine Druckkopfausrichtung im Druckertreiber.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.820
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Das kann auch eine andere Canonkrankheit sein:

    In den Tintenpissern, wo in den Patronen auch gleich der Durckkopf integriert ist, ist ein durchsichtiges Kunstoffband, andem sich der Druckkopf orientiert (mal den Deckel aufmachen und reinschauen, ist eigentlich ganz gut zu sehen). Ist das z.B. leicht verschmutzt, werden einige Zeilen schief gedruckt, andere wieder normal oder gestaucht. Bei dem Drucker von meiner Schwester musste ich das erste Mal nach ca. 2 Jahren mit dem Wattestäbchen und etwas Alk oder destilliertem Wasser hergehen und das Band reinigen. Seither druckt das Ding wieder wie 'ne Biene. Der Händler, den sie gefragt hat, wollte ihr gleich einen neuen Drucker andrehen. :D

    PS:
    Reicht nicht. Da sollte man schon auch mal das Modell nennen.
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Hat (wohl) geholfen, mindestens der eben gerade geruckte Brief war fehlerfrei. Danke!
     
  5. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Ich hab mir gerade meinen Tintenstand angeschaut und dabei ist mir aufgefallen, dass die dünnere schwarze Tintenpatrone noch komplett voll ist und die dickere schwarze Tintenpatrone schon über die Hälfte leer ist. Wieso das denn? Und warum gibt es überhaupt zwei verschiedene schwarze Tintenpatronen?!

    Ich hab sowieso noch nie verstanden warum alle es so toll finden das die Farben getrennt sind. Natürlich kann man dabei einzeln die Farben wechseln aber ich finde das total unnötig. Mein alter Epson Drucker hatte nur Farbe und Schwarz und wenn eine Patrone leer war dann habe ich sie halt gewechselt. Jetzt ist es meistens so, dass mindesten 2-3 Farben immer gleichzeitig leer werden, dann muss ich diese halt tauschen, dann werden irgendwann die anderen Farben leer und genauso sieht es bei den schwarzen Patronen aus. Am Ende tausche ich dann doch alle gleichzeitig aus, ist mir einfach zu blöd und zu viel Arbeit. Ich bin auch der Meinung, die Patronen wurden früher viel langsamer leer. Jetzt mit 3 Farben und 2 Schwarzen geht das viel schneller.
     
  6. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.220
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Die dünne schwarze Patrone ist für den Fotodruck, die dicke für den Druck von Text.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Richtig und die Tinten dürfen nicht vertauscht werden wenn man sie auffüllt.
     
  8. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.726
    Zustimmungen:
    1.214
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    also ich finde getrennte tintentaks sehr gut.
    ich sehe nicht ein, eine halbvolles z.b. magenta, blau wegzuwerfen, nur weil rot alle ist.
    ich habe einen canondrucker mit 5 tanks, die wurden noch nie zeitgleich leer.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.951
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    Man spart aber mit getrennten Tanks nicht sondern gibt noch mehr Geld dafür aus. Wenn eine Farbe leer ist ist es meist besser die anderen auch zu tauschen da ein Wechsel immer eine 'Intensivreinigung nach sich zieht wodurch dann die neue Patrone auch wieder um mindestens 1/10 entleert wird. nach dem dritten Wechsel ist dann schon 3/!0 raus ohne das man gedruckt hat.
    Normal werden die Tanks immer fast gleichzeitig leer ausser für Schwarz Text.
     
  10. RokkoTuntakeles

    RokkoTuntakeles Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Drucker druckt manche Zeilen schief

    @gorcom: Wieso müssen die anderen Tanks gereinigt werden, wenn nur ein Tank gewechselt wird? Die anderen Tanks sind in keinster Weise vom Wechsel betroffen?
    Vielleicht gibt es Drucker, bei denen dies der Fall ist, kann mir aber nicht vorstellen, dass es eine technische Notwendigkeit ist.
     

Diese Seite empfehlen