1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Mai 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.055
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Bundeskartellamt will sich die Drosselungspläne der Deutschen Telekom für ihre DSL-Anschlüsse genau ansehen. Besonders die Frage, ob eigene Dienste wie Entertain gegenüber Konkurrenzangeboten bevorzugt werden, möchte die Behörde dabei prüfen. Bislang sieht Kartellamtschef Mundt allerdings keine Veranlassung für ein Verfahren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Mai 2013
  2. zyz

    zyz Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    830
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Passiert eh nix. Mundt ist bekanntermaßen harmlos.
     
  3. HD-Fan

    HD-Fan Gold Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Also in der Meldung steht, dass es jetzt schon gedrosselt wird...Dabei sagt die Telekom, dass ab 2016 erst gedrosselt wird.
     
  4. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    1.613
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Meldung und Wirklichkeit sind 2 verschiedene Ding. Nichts wird momentan gedrosselt. Bevor du irgendwelche Unwahrheiten verbreitest oder glaubst...
     
  5. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    5.800
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Surfen: Jeden Monat 75 GB Highspeed-Volumen inklusive.

    Ab einem übertragenen Datenvolumen von 75 GB in einem Monat kann die Übertragungsgeschwindigkeit des Internet-Zugangs auf 384 KBit/s für den Down- und Upstream begrenzt werden


    Quelle: Telekom

    OK, kann... :)
     
  6. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    1.613
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Um das geht es ja und das Telekom es nicht vor 2016 macht. Wenn man die ganzen Meldungen folgen würde, wüsste man das eigentlich. Mittlerweile. So oft wie das durch genommen wurden ist.

    Fakt ist, es steht drinne aber es wird nichts dergleichen gemacht. Keine Drosslung MOMENTAN
     
  7. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    5.800
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Momentan.
    Und morgen? :)

    Wenn 2016, warum dann schon heute in Neuverträgen enthalten (und nur die sind letztlich bindend)?
     
  8. Fifaheld

    Fifaheld Institution

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    17.669
    Zustimmungen:
    1.613
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Ok. Gut. Wusste nicht das du die ganzen Meldungen NICHT verfolgt hast und daher total unwissend bist. Sorry
     
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    5.800
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    Meldungen sind kein Vertragsbestandteil, oder wurden schon Änderungen verschickt?
     
  10. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.359
    Zustimmungen:
    1.709
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drosselung: Bundeskartellamt nimmt die Telekom ins Visier

    - Weil die technischen Voraussetzungen für die Drosselung noch nicht gegeben sind, u.a. muss das Datenvolumen ohne unzulässige Vorratsdatenspeicherung rechtssicher erfasst werden

    - Wenn sie die AGB erst 2016 ändern, wird bei Start der Drosselung niemand davon erfasst sein. Dann lohnt sicher Aufwand aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen