1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.329
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Durch den angekündigten Ausstieg von RTL aus dem terrestrischen Fernsehen in Deutschland könnte dem Übertragungsweg mittelfristig das Aus drohen. Das glaubt zumindest Ulrich Reimer, einer der Mitbegründer des DVB-Standards. Eine Zukunft könnte jedoch in der mobilen TV-Verbreitung liegen, da diese vom Mobilfunk allein kaum gestemmt werden könne.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watchman

    Watchman Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Hmm, verwunderlich - Herr Reimers lässt sein "Kind" über die Klinge springen? Ich bin verwirrt...
     
  3. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    201
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    DVB-T ist für mich völlig überflüssig, daher tut mir das gar nicht weh.
     
  4. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Dummgequatsche, so wichtig ist RTL nicht. Hat der ne Schmierung erfahren? :eek:
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    810
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Nur komisch, dass DVB-T noch so lange in den Regionen überlebt, wo noch nie RTL oder ProSieben auch nur eine Minute gesendet hat.
    Jetzt wird in den Metropolen vom RTL-Ausstieg gesprochen. Dann wissen diese Metropolen vielleicht dann, wie der DVB-T Empfang in den Städten und Regionen < 200.000 Einwohner schon heute seit Anbeginn aussieht.
     
  6. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    879
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Es wird wohl eher totgequatscht werden, wenn ich an den damaligen Ausstieg von RTL II & Co aus dem analogen Satempfang denke, war dieser ja wohl auch nicht von Dauer gewesen. ;)
     
  7. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Ich fürchte mal Herr Reimers "bastelt" inzwischen an dem nächsten Projekt.

    "Ein weiteres erfreuliches Ereignis stellte in diesem Jahr die Bewilligung des gemeinsamen
    Forschungsantrags des QU Wireless Innovations Centers (QUWIC)
    in Katar und des Instituts für Nachrichtentechnik dar. In dem Forschungsprojekt,
    das mit einer Laufzeit von drei Jahren angesetzt ist und am 1. Januar 2013
    beginnt, sollen Lösungen für ein hybrides System bestehend aus IEEE 802.11p
    und LTE untersucht und entwickelt werden."

    Quelle: Seite 91 unten
     
  8. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.453
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Wer weis, lass die mal Forschen.
    Vielleicht gibt es wirklich eine bessere Art Fernsehen über Funkauszustrahlen als dieses DVB-T.

    DVB-T empfand ich als nie so richtig gut gelungen.
     
  9. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.150
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    SD wird nicht mehr akzeptiert, daher ist T1 auf dem Abstellgleis.

    Die sollen auf T2 umstellen und lieber wenige Kanäle aber in HD aufschalten.
    Dann läuft das schon.

    RTL und P7S1 kann gerne passen, dann wäre Platz für regionale Anbieter.
     
  10. Satsehen

    Satsehen Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    4.370
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Droht in Deutschland das Ende von DVB-T?

    Von mir aus können sie es abschalten, hab an Hardware bisher nur dieses Steckmodul fürs iPad u. auch nur geholt, da ich noch paar Lufthansa Meilen hatte u. nur 16 Euro dazubezahlen musste.

    War über den guten Empfang damit hier auf dem Land erstaunt, aber halt nur die ÖR's u. Programme dabei wie WDR, 1festival, arte, Phoenix, 3sat, zdf_neo, zdf_info ich hier nun mobil überhaupt nicht benötige..

    Ich bin auch für DVB-T2, von mir aus nur 4-6 Programmen in HD. Wäre gut wenn zumindest RTL und Pro7 (oder SAT.1) dabei wären.
     

Diese Seite empfehlen