1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Droht Ärger?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von TErtl, 6. Mai 2004.

  1. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Dresden
    Anzeige
    Hallo!

    Nun bekomme ich wohl auch mal Ärger mit Premiere.Habe mir noch im März ein Sport-Abo gehlot (24 Monate-->18,-Euro).Am Montag habe ich über das Internet "Premiere Krimi" dazugebucht.Wurde auch sofort freigeschaltet,alles paletti.

    Heute bekomme ich zwei Briefe von Premiere.In einem die Bestätigung der Bestellung und daß sich das Abo der Themenkanäle an die Laufzeit des eigentlichen Abos anpaßt.

    Der zweite Brief beinhaltet die Änderung meines Vertrages: "Sie haben sich für das Programmangebot von PREMIERE SPORT entschieden.Ihr neues Abonnement gilt ab sofort und hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.Sie erleben......bla bla....für 23,-Euro im Monat.

    Stehe ich auf der Leitung und habe übersehen,daß sich mit dem Buchen eines Themenkanals das eigentliche Abo ändert oder spinnt Premiere?
     
  2. Dragonfire

    Dragonfire Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2004
    Beiträge:
    49
    Ort:
    good Old Germany
    Ich würde einfach anrufen und versuchen dies zu klären.
    Zur Not hast Du ein Wiederrufsrecht ( auch auf einen Themenkanal ) und kommst somit wieder auf Deinen alten Preis.
    Gruss
    Dragonfire

    <small>[ 06. Mai 2004, 16:28: Beitrag editiert von: Dragonfire ]</small>
     
  3. TErtl

    TErtl Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    200
    Ort:
    Dresden
    Habe eben mal angerufen.Die Dame meinte,ich hätte am 03.05.2004,dem Tag,als ich Krimi abonniert habe,einen Laufzeitwechsel vorgenommen.

    In dem Bestätigungsschreiben für Krimi steht aber,daß sich das Abo dieses Kanals an der Laufzeit des Premiere-Abos orientiert.Da verstehe ich,daß ich Krimi solange bezahlen muß,wie ich mein Sport-Abo habe.

    Es kann doch nicht sein,daß sich durch das Zubuchen eines Plus-Kanals die Laufzeit erneut verlängert und dazu noch den teureren Preis kostet.
     
  4. NullBock?

    NullBock? Silber Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    Hamburg
    Die Dame redet blödsin Laut AGB 6.2
    aber so wollen sie dich abzocken ich würde an deiner stelle das Premiere Krimi Rückgängig machen hast ja ein Rüchtrittsrecht.
    Wenn die sich Querstellen kannst du mit Kündigung drohen wegen Preiserhöhung AGB 3.5
    aber denke dran bei Premiere zählt nur das was du schriftlich hast
     
  5. Dieter B.

    Dieter B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2002
    Beiträge:
    542
    Ort:
    nördlich Braunschweig
    Na dann bin ich mal gespannt was bei mir passiert, habe am 28 März noch schnell nen Superpaket für 28 Euro abgeschlossen, also vor der Preiserhöhung.

    Am 03. Mai habe ich Plus für 10 Euro dazu genommen, auch extra gefragt, was sich ändert.

    Die Hotline sagte, nichts, nur der Preis steigt um 10 Euro auf 38 Euro.

    Also wenn sich da doch etwas ändert , teurer als 38 Euro oder verschieben der Laufzeit, dann werde ich das Ding widerrufen.
    Denke die 14 Tage Frist gelten da auch durchein

    Dieter
     

Diese Seite empfehlen