1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von micha657, 29. Juni 2013.

  1. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben seit heute für drei Wochen ein 9jähriges Mädel aus der weisrussischen Gomel-Region zur Erholung. Die Region wurde 1985 bei der Tschernobyl-Katastrophe mit am meisten belastet und verstrahlt. Ein regionaler Verein hilft seit ca. 20 Jahren mit Spenden-Konvois und Erholungsaufenthalten für Kinder, deren Immunsystem auch heute noch teils schwer angeschlagen ist.

    Da mit Sicherheit irgendwann in den drei Wochen mal ein Tiefpunkt wegen Heimweh etc. entsteht und dabei aúch wohl meine Tochter als Spielkameradin nicht so richtig helfen kann (oder auch mal als Joker bei schlechtem Wetter-was in diesem Sommer wohl mit Sicherheit der Fall sein wird) kam mir die Idee mit einem russischsprachigen Kanal für Kinder. Ich habe im Garten noch eine Schüssel, die ich problemlos auf alle Positionen zwischen 40 Grad Ost und 35 Grad West drehen kann.

    Vielleicht (oder mit Sicherheit) gibt es ja hier jemand mit russischen Wurzeln, der einen entsprechenden Kanal auf einer Sat-Position kennt. Dieser sollte natürlich FTA sein und nicht unbedingt zu sehr in Richtung Kinderfernsehen im Privat-TV gehen. Ein russischer Kika wäre natürlich das idealste. Ich kann mir natürlich auch vorstellen, dass es so einen guten Kinderkanal mal eben so in Russisch nicht über Sat gibt.

    Wie gesagt, vielleicht kann mir ja hier jemand mit russischen Wurzeln etc. weiter helfen. Vielen Dank schon mal im voraus!!!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    Ich habe keine Russischen Wurzeln, aber vielleicht kann ich trotzdem helfen.
    Es gibt den Sender Child Russia.
    Dieser sendet über Hotbird 13° Ost FTA und ist in Deutschland einfach zu empfangen.
    Entweder die Astra Schüssel etwas nach Westen drehen oder ein Multfeed Anlage installieren.
    Je nach vorhandener Anlage kostet das um die 50 €.

    Nebenbei gibt es auf dieser Position natürlich weitere Russischsprachige Programme, die auch Kinder Sendungen ausstrahlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2013
  3. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    neben genanntem "ChildRussia" auf Hot Bird 13° ost, 11.566 h 27.500 fec 3/4 könnte ich "Karusel int" auf Eutelsat 9A - 9° ost, 11.919 v 27.500 fec 3/4...

    [​IMG]

    sowie "MALYATKO TV" auf Astra 4A/SES-5 - 4,8° ost, 11.766 h 27.500 fec 3/4 empfehlen...

    [​IMG]
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.151
    Zustimmungen:
    1.391
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    Also wen es nach Qualität der Inhalte geht dann lieber Karusel als CildRusia.
    Ist nun halt die Frage, was lässt sich realisieren von Seitens des Users.
     
  5. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    also wenn ich das hier richtig lese...

    ...sollte dies wohl kein problem sein,eine der genannten anzupeilen...
    wäre nur die frage,ob die kleine einen dieser sender kennt bzw welchen sie favorisiert...
     
  6. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    Also erst mal DANKE für die schnellen Antworten. Die Schüssel steht in einer Ecke im Garten und kann problemlos auf alle genannten Positionen eingestellt werden. Das war der Standort meiner ersten Sat-Schüssel, so um 1990 etwa. Sie diente immer wieder mal zum ausprobieren.

    Ich werde mal das Programm "Karusel" einstellen und es als Joker in der Hinterhand halten. Wie schon geschrieben, es ist nur für den akuten Notfall. Ob Elisaweta einen der Kanäle überhaupt kennt? Keine Ahnung, was beim letzten Diktator Europas alles mit dem TV zu empfangen ist. Ich war einmal mit einem Hilfskonvoi dort, im Jahr 2000. Damals gab es keine so große Auswahl. Staatliches TV aus Belarus und ausgewählte Programme aus Russland... Ok, es hat sich bestimmt vieles verändert seit dieser Zeit. Und Sat-Anlagen dürften auch mittlerweile den Weg in diese Gegend gefunden haben...

    Sollte noch jemand Infos dazu geben können, nur her damit ;-)
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    Tja Micha,!!Ob Fehnseher so ein Heimwehproblem löst???
    Mal als Tipp:Vieleicht mal eine Familie mit rusischen Wurzeln ansprechen/suchen ( es gibt ja einige nette Leute in der Richtung) und mit der kleinen Elisaweta dann in Verbindung zu bringen.
    Sollte TV nicht weiter helfen!
     
  8. micha657

    micha657 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Dringende Anfrage wegen russischsprachigem Kinderkanal

    direktor, sie ist ja nicht das einzige Kind das zur Erholung hier ist. Das ist eine Gruppe mit 30 Kindern, die mit 2 Betreuerinnen regional verteilt sind. Ein Rahmenprogramm mit Besichtigungen, Spieltagen etc. ist da schon vorhanden. Also Kontakt zu Bekannten (in diesem Fall Kindern) ist schon gegeben. Heimweh war vielleicht auch falsch ausgedrückt. Und wie schon geschrieben: das ist nur als Joker gedacht. Wenn alles gut läuft, wird sie hier überhaupt kein russisches TV zu sehen bekommen.
     

Diese Seite empfehlen