1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dresden-Rechner

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von nevers, 27. September 2005.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
  2. Don Pasquale

    Don Pasquale Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    München
    AW: Dresden-Rechner

    Wer es lieber erklärt bekommen möchte, warum die CDU sogar einen Sitz verlieren kann, wenn sie überraschend gut in Dresden abschneidet:
    www.wahlrecht.de
     
  3. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Dresden-Rechner

    Letzendendes wird es sich wahrscheinlich nur noch um einen Sitz hin zur SPD verschieben. Das wars dann auch, und hat keine Konsequenzen mehr auf die Regierungsbildung.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Dresden-Rechner

    Sehe ich auch so, an der generellen Problematik des Wahlergebnisses wird sich nichts ändern.

    Finde aber lustig wie Politiker aller Parteien jetzt Kreide gefressen haben. Vor 3 Wochen hat man sich noch als Versager gegenseitig gegeisselt und nun sitzt man schleimig lächelend in Sondierungsgesprächen und lobt die Gegenseite für ihre offene Art. :rolleyes:
     
  5. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Dresden-Rechner

    Tja, eigentlich sollten ja auch die großen, demokratischen Volksparteien gegen die radikalen Splittergruppen auf beiden Seiten zusammenarbeiten. Eine Politikwende zum Besseren bekommt man so aber in der aktuellen Zeit nicht gebacken.
     
  6. AW: Dresden-Rechner

    weil sie müssen.
     
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Dresden-Rechner

    nein weil Politiker "Verdränger erster Güte" sind...:D
     
  8. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Dresden-Rechner

    Letzlich wäre der überharte (ähem) Wahlkampf nicht notwendig gewesen. Die Stimmung wurde unnötig durch viele persönliche Attacken aufgeputscht.
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Dresden-Rechner

    Stimmt. Mann sollte sich vielmehr inhaltich über Konzepte streiten als immer nur persönliche Attacken gegen den politischen Gegner zu hetzen.

    Ich finde die grosse Koalilition gar nicht mal so übel. Vieleicht kommen jetzt die klügsten Köpfe an die entsprechenden Positionen und handlungsfähiger sollte diese Regierung auch sein gerade im Hinblick auf die unsägliche Blockadepolitik der Union im Bundesrat.
     
  10. HammerMP

    HammerMP Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Sachsen
    Technisches Equipment:
    einen Digitalreceiver
    AW: Dresden-Rechner

    Sehe ich genauso und dazu kommt noch das die Grünen nun wahrscheinlich auch nichts mehr zu melden haben werden, da wird das Regieren gleich noch einmal viel einfacher.
     

Diese Seite empfehlen