1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drei LCD-TVs von Philips im Test

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 10. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.270
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - HD+TV, das DF-Schwestermagazin, testet drei Fernseher der aktuellen 9000er-Serie, darunter Europas Fernseher des Jahres mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Local-Dimming-Technologie.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.865
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    Also wird der 9704 auch getestet? Bin ja mal gespannt. :)
     
  3. sdnowman4

    sdnowman4 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    46" Wertung: 84 von 100 Punkten - Gut
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.865
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    Ich bin ja auf den 40er scharf. Gerade Full LED und Local Dimming klingen interessant,

    Leider hat mein Zeitungsladen die HD+TV nicht. Naja mal Montag gucken.
     
  5. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    Philips TVs ?

    Die sind doch seit CI+ unkaufbar geworden !
    Jedenfalls für mich und da nutzt auch die z.B. verlogenste fehlinfornierende Werbung ( Samsung ) in der Heimkino nichts.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    Tja, wenn man danach geht darf man keinen Hersteller mehr kaufen...

    Man muss ja aktuell schon "Angst" haben, das schon gekaufte Geräte CI+ fähig werden.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.295
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test


    Fast alle derzeit erhältlichen Loewe TV-Geräte sind noch ohne CI Plus, nur die seit der IFA neu hinzugekommenen haben diese Gängel-Spezifikation, in drei ca. Monaten soll aber laut Loewe damit Schluss sein, alle neu produzierten Geräte haben dann leider CI Plus, nach Restbeständen fragen.

    Loewe war einmal kundenorientiert, Philips auch.

    Kein CI Plus Modul kaufen !!!
     
  8. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.865
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    So wie ich das verstanden habe sollte doch auch in den aktuellen Philips ein "normales" CI Modul laufen oder sind die Dinger CI+ Only?
     
  9. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.243
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Drei LCD-TVs von Philips im Test

    Also in meinem 8404 (der 9404 nur mit LAN statt WLAN) läuft anstandslos ein Technisat-Conax-Modul und alternativ auch ein AC. Normales CI läuft also. Wegen der Deaktivierungsmöglichkeiten bei CI+ setzt das a) ein CI+-Modul voraus und b) einen Anbieter, der CI+ sendet. Nicht-CI+-Module mit CI+-freien Angebote laufen jedenfalls.
    Da mein Kabelnetzbetreiber derzeit keinerlei CI+-Pläne hat, interessiert mich das CI+-Thema weniger. Und da die Navigation bei den Philips-TV's für meinen Geschmack gewöhnungsbedürftig ist, steht ein CI+-freier DVB-C-Receiver sowieso noch hier. Für Timeshift und PVR-Funktionen barucht man den sowieso.
     

Diese Seite empfehlen