1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der deutsche Unterhaltungselektronik-Vertrieb Trekstor hat am Mittwoch drei neue Satelliten-Receiver vorgestellt. Das Einsteigergerät verzichtet auf ein HD-Empfangsteil, beim Topmodell sind dafür PVR und Mediaplayer-Funktionen an Bord.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Einsteigermodell hin oder her, aber schäbig ist das schon und frech-dreißt obendrein.

    HD ist die Zukunft und genau darauf verzichten die, nur damit der Receiver etwas günstiger wird. Und wenn SD irgendwann der Analogabschaltung folgt, müssen wieder neue Receiver angekarrt werden.

    Gewusst wie - so verdient man Geld und der (meist ahnungslose) Konsument kauft natürlich oft das Günstigere.

    Geschickt eingefädelt.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Du darfst nicht vergessen dass nächstes Jahr die Analogabschaltung ansteht, und es noch immer Leute gibt die über Sat mit einem Röhrenfernseher schauen. Wofür brauchen die einen HD Receiver? Ich denke für die breite Masse dürften solche Geräte durchaus interessant sein.

    Schau mal bei amazon in die Diskussionrunden, da fragen Leute zum Teil sogar nach digitalen Satreceivern mit HF Modulator weil der alte Röhrenfernseher nur einen Antenneneingang hat, und noch keinen Scart Eingang. ;)

    Gruß
    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2011
  4. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Anlogabschaltung habe ich doch erwähnt. Und ein HD-Receiver kann auch SARCT haben. Also wo ist das Problem einen Einstiegs-HD-Receiver anzubieten der auch Scart hat? Andere Anbieter kriegen das ja auch hin.

    Das ist nur Kalkü(h)l um den Umsatz am Laufen zu halten, mehr nicht.
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Das heisst du würdest allen Leuten, auch denen die einen Röhrenfernseher haben, empfehlen sich einen HD Receiver mit Scartausgang zu holen?

    Wenn der Billig HD Receiver mit Scartausgang aber 59,- Euro kostet, was spricht dagegen ein Gerät ohne HD Unterstützung für 39,- Euro oder später vielleicht 29,- oder noch weniger anzubieten? Ich finde das vollkommen in Ordnung.

    Wenn du einen Receiver für Analogumsteiger an Röhrengeräten bauen willst brauchst du genau das, DVB-S und Scart. Mehr nicht. Und das kannst du immer billiger produzieren und anbieten als wenn du da noch HD Technik und eine HDMI Schnittstelle mit reinpackst. Gerade im unteren Preissegment geht es um jeden Cent!
     
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Ganz einfach:

    Selbst über Scart sind HD-Sender etwas besser im Bild als die SD-Sender. Und Zukunftssicher ist man damit ohnehin. So muss man nur noch zu gegebener Zeit den HD-TV ranstöpseln. Aber so wird es nur unnötig teuer wenn SD abgeschalten wird. Dann muss sowohl ein neuer HD-Receiver her als auch ein neuer HDTV.

    Würdest du es so umständlich angehen wollen? Jetzt mal abgesehen von deinem Kenntnistand versteht sich. Man vertraut als Kunde auf Innovation und nicht auf alle 4-10 Jahre sich was Neues zu kaufen, nur weil es der Industrie so mehr Gewinn verschafft.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Was für eine Lebensdauer traust du denn so Billiggeräten zu? Die werden so gebaut dass sie so gerade die Garantie- und Gewährleistungszeit überstehen, und in 3 Jahren wird SD sicher noch nicht abgeschaltet!
     
  8. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Das ist es ja. Man sollte nicht alles ins unendliche verbilligen, so spart man zwar an Produktionskosten, aber auch so halten die Billigdinger kaum länger als die Garantie. Das ist es ja was ich bei der Industrie so verurteile - diese immer mehr Umsatzsteigung vorweisen zu müssen. Irgendwann wird auch bei den Absatzzahlen stagnieren. Also haben die tüfteligen Erfinder es so konzipiert, dass die Geräte kürzer halten.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.769
    Zustimmungen:
    2.963
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Drei günstige Sat-Receiver von Trekstor - Budget-Modell ohne HD

    Das musst du aber nicht der Industrie vorwerfen, sondern den Kunden. Wenn ein Premiumhersteller einen guten DVB-T Receiver für 80,- Euro kaum verkaufen kann, weil die Leute online oder im Discounter Millionen von Billiggeräten für 30 Euro kaufen, dann kannst du es dem Hersteller nicht vorwerfen wenn er sich dem Markt anpasst. Letztendlich hat es der Kunde selbst in der Hand was man ihm anbietet.
     

Diese Seite empfehlen