1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drei Fragen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von xy, 20. Mai 2003.

  1. xy

    xy Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Ich habe hier drei Fragen , die ich gerne beantwortet haben möchte:

    1. Was ist der Unterschied zwischen LNB und LNC?

    2. Was ist der Unterschied zwischen CI-Modul und CAM-Modul?

    3. Kann man Premiere mit jedem digitalen Receiver mit Karteneinschub empfangen oder gehen da nur bestimmte?
    Falls nur bestimmte , warum?
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    Ich versuchs mal

    LNC = LOW NOISE Converter = rauscharmer Umsetzer

    LNB = LOW NOISE Block = rauscharmer Blok

    Heute gibts da keinen Unterschied mehr.

    2.

    CI Modul sind die bekanteren, die auswechselbaren
    Die anderen müsten die fest eingebauten sein.

    3. Normal alle mit CI Schacht in Verbindung mit dem Alphacrypt. Was ab Herbst is weis nur Gott breites_
     
  3. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    1.LNC oder LNB
    (Low Noise Block Converter). Empfangseinheit einer Satellitenanlage. Das LNB setzt die Sendefrequenz auf die niedrigere Sat-ZF um
    2.Commen interface (CI)
    Steckmodul, das verschlüsselte Programme entschlüsselt
    CAM
    Als Conditonal Access Modul (CAM) wird der Entschlüsselungs-Decoder bezeichnet, der die codierten Fernseh- und Hörfunksignale wieder entschlüsselt und bei digitalen Receivern, welche den Empfang von Pay-TV, also verschlüsselten Programmen erlauben, fest integriert ist
     
  4. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    Hallo,
    Bin damit nicht ganz einig. CI ist wie richtig gesagt, das Common Interface. Ein Interface ist aber kein Modul sondern eine Schnittstelle. Das CI ist also der Steckplatz (Slot) am Receiver wo das Conditional Access Module (CAM) eingesteckt wird.
    Das CAM ist also ist also das Steckmodul, sofern es sich nicht um ein "embedded" also fest eingebautes Teil handelt.

    Noch eine Ergänzung zur Frage LNB oder LNC.
    In den Anfängen des Satellitenfernsehens wo es nur Grossanlagen mit 5m und grössere Antennen gab, wurde das Signal über das Feedhorn, den Orthomode Transducer (OMT)zur Trennung der Polarisation, dann durch den rechteckigen Hohlleiter zum LOW NOISE AMPLIFIER (LNA) geführt.Dort wurde es, wie schon der Name sagt, verstärkt. Dann ging es weiter zum LOW NOISE CONVERTER (LNC) wo das Signal runter gemischt wurde und noch wird. Als man diese zwei Geräte dann in ein gemeinsames Gehäuse einbaute, wurde dies der LOW NOISE BLOCK (LNB). Später wurde ja dann das Feedhorn auch noch integriert und jetzt heisst das Ding ja richtigerweise LNBF.
    Gruss aus dem Himmel
     
  5. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.009
    Ort:
    an der Quelle
    Sehr interessanter Einblick in die vorsintflutliche Sattechnik! läc
    An LNA hätte ich mich schon garnicht mehr erinnern können.

    Das ist ja schon ewig lange her - jetzt weiß ich auch weshalb du schon im Himmel bist! breites_
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Ganz so ist es aber auch nicht. Die reduzierung auf die physikalische schnittstelle ist zu wenig. Höhere layer gehören auch dazu und ausserdem ist das modul teil des standards einschliesslich der modulbauform. Conditional access im modul ist zwar teil des standards aber es könnte durchaus ci-module geben, wo das fehlt (viel anwendungen gibt es da allerdings bisher nicht).

    CAM heisst nur conditional access module und braucht dem ci-standard nicht zu entsprechen.

    ps. ..übrigens gibt es die einzelkomponenten wie lna, lnc immer noch getrennt zu kaufen (z.b. bei swedish microwave) breites_

    <small>[ 21. Mai 2003, 10:07: Beitrag editiert von: sderrick ]</small>
     
  7. thowi

    thowi Guest

    Konnte mich einfach nicht zurückhalten:

    Empfangen kann man Premiere mit jedem Digitalen Receiver, Entschlüsseln aber nicht

    PS: Sorry, aber selbst schlechter Humor muss manchmal raus
     

Diese Seite empfehlen