1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Oktober 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.841
    Zustimmungen:
    350
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Drehverbot für die "heute-show" im Bundestag hat wie zu erwarten für jede Menge Kritik gesorgt. Nun begründete der Bundestag seine Entscheidung, doch der Internet-Shitstorm ist bereits in vollem Gange.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    Zitat aus der Meldung:
    Die Akkreditierung sei nicht mit den "Zugangs- und Verhaltensregeln für den Bereich der Bundestagsliegenschaften" vereinbar, hieß es in der Begründung an die Sendung

    scheinbar wird an manchen Tage auch Abgeordneten der Zugang verwehrt ;)
    ...oder warum kann oftmals nicht abgestimmt werden , weil keiner da ist

    nächstes Zitat :
    So sagte Petra Sitte, die Fraktionsmanagerin der Linken: "Es liegt in der Logik der Bundestagsverwaltung, den Bundestag als eher geschlossenes Haus zu betrachten. Demokratie braucht aber offene Türen. Ich persönlich hätte den Machern der 'heute-show' eine Genehmigung erteilt."

    wie geil ist das denn , die "Nachfolger" hätten Welke reingelassen :confused:
    damals hätten die Leute wie Welke schon 3 km vor der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik verhaftet :eek:
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.950
    Zustimmungen:
    3.531
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    Im Westen wäre das damals nicht anders gewesen!
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.302
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    Wer an näheren Hintergründen interessiert ist, kann mal hier schauen.

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...igt-drehverbot-fuer-zdf-sendung-a-998173.html

    Es scheint mir fast, dass die heute-show den Rauswurf inszeniert. Wenn man eine Dreherlaubnis für die Berichterstattung über eine Befragung beantragt, die gar nicht stattfindet, lässt das schon tief blicken...
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    Sie haben doch einige Politiker befragt! Nur eben außerhalb des Bundestages!
     
  6. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    das sehe ich eigentlich nicht so .
    Satire entsteht auch immer durch einen "Überraschungsefekt" der Befragten.
    wenn man sich nur zu offiziellen Fragestunden anmeldet , dann könnte ja "Mutti" die Antworten "vorkauen" ;)

    Zitat "der Spiegel"

    Dort stehen regelmäßig Kameras von Phoenix oder N24 herum. Doch ein freilaufender "Heute Show"-Reporter war der Verwaltung dann wohl doch zu riskant.
    Zitat Ende

    heißt regelmäßig NUR Donnerstags ??
    und was sagt uns der zweite Satz .... Angst vor unbequemen Überraschungsfragen :cool:
     
  7. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.302
    Zustimmungen:
    1.521
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Drehverbot für die "heute-show": Bundestag in der Kritik

    Wenn ich mich zu einer Berichterstattung über die Fragestunde der Bundesregierung anmelde, die gar nicht stattfindet, muss ich mich glaube ich nicht wundern, wenn das abgelehnt wird. Der Rest ist Interpretation des Spiegels, dass das dem Bundestag ganz gut in den Kram gepasst habe, das abzulehnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2014

Diese Seite empfehlen