1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drehanlage und Fixschüssel gleichzeitig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von beiti, 5. August 2002.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Okay, ich werde langsam größenwahnsinnig. Aber trotzdem mal diese Frage, nur so für den Fall:

    Gibt es Receiver, an denen man eine fixe Schüssel (Astra&Hotbird) und eine Drehanlage gleichzeitig betreiben kann? Geht das z. B. bei Receivern, die 2 LNB-Eingänge haben?
     
  2. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    Gut dass Du so eine Frage stellst! läc

    Du bist BESTENS beraten mit einem TOPFIELD TF4000PVR. Der hat eine Festplatte drin und 2 Tuner. Auf einem Tuner kannst Du eine fixe Antenne installieren und auf dem 2. Tuner eine Drehanlage. Frag mal bei www.olbort.at. Die haben damit beste Erfahrungen gemacht. läc
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Danke für den Tip, aber sooo größenwahnsinnig bin ich nun doch wieder nicht.
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Lässt sich sicherlich mit einer d-boxI und DVB2000 realisieren ha!

    Gruß
    Angel
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    no problem, ich habe so eine Kombination breites_
    60cm Astra und 120cm Polarmount, dazu Nokia9600/DVB2k und LT8700. zwischen den Schüsseln wird über einen einfachen DISEcQ Schalter umgeschaltet und der LT steuert die Grosse über RS232 zwischen Nokia und Echostar. Für eine Neuanschaffung natürlich weniger empfehlenswert (teuer und ausserdem nicht mehr lieferbar), aber die LTs gibt es gebraucht ab und zu relativ günstig (auf RS232 interface achten und auch auf echten Panda Wegener Ton. Meiner hat einen beschischi****en Ton)
     
  6. cat-town

    cat-town Junior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Dinkel
    Über eine kombination aus analog(Echostar) und digitalreceiver(Nokia) lässt sich durchaus auch der Betrieb von drei Antennen steuern.
    Vor allem die analogen Echostars haben eine Menge Steuermöglichkeiten.

    ...leider habe ich bis jetzt nur einen SR 7700...

    Hat keiner einen LT 8700 rumstehen ? Mein 7700 ist so alleine.

    Gruß
     
  7. TriaxMan

    TriaxMan Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2002
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Germany
    @beiti

    wieso nicht? das teil ist affengeil! kuck Dir das mal beim händler an und Du wirst die fernbedienung des tf4000 nicht mehr loslassen wollen. breites_
     

Diese Seite empfehlen