1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Drehanlage: Kein Empfang 12600-12750

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von whhe, 28. Mai 2015.

  1. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich habe mir einen neuen Receiver zugelegt: Opticum HD AX 300.

    Vorher prima Empfang mit einem Vantage, allerdings nur SD. Danach ein Smart Receiver in HD. Auch alles gut, nur war die Darstellung verwaschen.

    Vorher: Motor: Finde die Bezeichnung im Moment nicht. LNB: Inverto Black Ultra, (war nach Anschluß des Opticum defekt). LNB getauscht zu Alps Single. Funktionierte tadellos bis eben auf 12600-12750. Bei einigen Satelliten war und ist in diesem Bereich teilweise Empfang gegeben. Schüssel: Satman 850.

    Jetzt: Motor: DG 380. LNB: Inverto Black Premium. Schüssel: Opticum 100.

    Opticum- Receiver angeschloßen, findet alles, aber auch siehe oben. Nach beschriebenen Hardware- Tauschs keine Änderung. An anderer Schüssel mit Twin- LNB 19,2° Ost keine Probleme.
    Ich habe danach meine alten Receiver angeschlossen, selbes Problem.

    Danach auch ohne Motor direkt verbunden, keine Änderung.

    Kann es sein, daß dieser Receiver in Zusammenhang mit einem Motor ein "LNB- Killer" ist?

    Ich bin für jede Hilfe und Erfahrung dankbar
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2015
  2. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Drehanlage: Kein Empfang 12600-12750

    Ein wenig verwirrend – jedenfalls für mich. Rein vom Text las ich das zunächst so, als hätten die alten Receiver an der anderen Anlage (mit Twin-LNB) eingeschränkten Empfang gehabt. Du meinst aber wohl eher, dass der erfolgreiche Test des Opticum an der anderen Anlagen zum Anlass genommen wurde, die alten Receiver an der Drehanlage zu testen. Und dort hatten sie, was früher nicht so war, nur bedingt Empfang > 12600 MHz. Richtig?

    Kann ich mir nicht vorstellen. Für mich sieht das eher nach zufälliger Koinzidenz und einem Kabelproblem aus. Mit einem schlechten und / oder sehr langen Kabel kann man sich zu viel Schräglage (hohe Frequenzen fallen gegenüber den niedrigen zu stark ab) einhandeln, womit der eine Receiver besser zurechtkommt als der andere. Nur wurde das Kabel nicht verlängert, (Welches wird verwendet, wie lang ist es?), aber ein Abknicken des Kabels bei den ganzen Umbauten oder auch nur ein von Anfang an lausig montierter Stecker könnte sich ähnlich auswirken. Hilfreich wäre, mit einem (auch nur provisorisch verlegten) neuen Kabel zu testen, zumindest aber sollten die Stecker auf korrekte Montage und festen Sitz geprüft werden.
     

Diese Seite empfehlen