1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox und kein Videotext am TV

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von taschenwolf, 3. Januar 2005.

  1. taschenwolf

    taschenwolf Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 S
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin seit heute Besitzer einer Dreambox 7000 S der neuen Generation.
    Die aktuelle Firmware ist 1.0.8 vom 05.09.2004

    Beim rumprobieren mit der Dreambox ist mir aufgefallen, dass der Videotext am Fernseher leider nicht mehr funktioniert :confused:

    Bei meinem vorherigen "standard" Digi Receiver funktionierte der VT problemlos.

    Gibt es dafür eine Lösung?

    Der Videotext der Dreambox gefällt mir nämlich überhaupt nicht, da ich von meinem Ferseher VT sehr verwöhnt bin, was die Bildqualität als auch die Bedienung angeht.

    Danke & Gruß,
    taschenwolf
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    Stell in den "OSD-Einstellungen" die Position des Tuxtextes mit den beiden Rahmen genau ein und du wirst dich an einem sehr schnellen, schönen und praktischen integriertem Video-Decoder erfreuen. Die Dreambox schleift kein VT über SCART zum TV durch, warum auch immer.
     
  3. taschenwolf

    taschenwolf Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 S
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    Danke für die schnelle Antwort :winken:, allerdings ist der TuxTxt bei mir zum einen sehr unscharf und zum anderen vermisse ich die angenehme VT Navigation meines Philips TV - hier konnte ich prima durch die einzelnen Unterseiten Navigieren... das vermisse ich hier...

    Gibt es denn keine firmware, die den VT wieder durchschleift?

    Gruß,
    taschenwolf
     
  4. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    kurz und bündig: nein.

    Tuxtxt ist in meinen Augen allerdings um welten besser und vor allem schneller als jeder TV-VTXT

    btw kann man mit den Tasten links/rechts einfach und ohne verzögerung die Unterseiten durchzappen :)
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    Das muss man ja auch behaupten, weil vbi nicht geht und nicht gehen wird, obwohl es wohl mal als feature draufstand. Übrigens ist der 3xdrachen in der hinsicht genauso eine krücke.. ..kein wunder beim gleichen chipsatz :eek:
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    ach komm
    zeig mir den TV der nen 999-Seiten speicher hat.
    Und dann noch multi-language-fähigen Vtext (Arabischer Zeichensatz etc).
    Tuxtxt ist einfach besser, die FAKTEN sprechen da für sich, da muss ich nix behaupten, es ist einfach so :)

    klar... VBI wär nicht doof... aber brauchen tut man es nicht wirklich...

    in 99% der Fälle würde die Argumentation doch so aussehen:

    Mein VTEXT vom Fernseher ist besser weil: "ich den schon seit 30 Jahren nutze und alles andere ******* ist"
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2005
  7. taschenwolf

    taschenwolf Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    5
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7000 S
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    also mein Philips hat 1200 Seiten VT Speicher, ist mind. genauso schnell wie TuxTxt, wenn nicht sogar schneller ;) ... ausserdem ist die Bildqualität (Schärfe) um längen besser - bei TuxTxt habe ich das Gefühl eine Brille zu brauchen, so unscharf ist das...

    daher vermisse ich den Fernseh VT schon!

    Also, wenn irgendeiner ne Idee hat, wie es doch gehen könnte bitte melden!

    Danke!
     
  8. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    doch,aber nur im FBAS Betrieb,nicht bei RGB.
    ist aber ebi den meisten receivern so.

    trotzdem ist der integrierte Text um längen vorraus,schneller,einfacher.
     
  9. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    @Reichi_NB, anscheinend geht es ja, wenn @Digitalfan recht hat, oder? :rolleyes:

    Es geht aber nicht darum, was ev. besser ist, sondern warum ein selbst in billgboxen laufender vbi-text nicht funktioniert. Gerade deshalb wird der teletext bei dvb im prinzip genauso gesendet, wie vom terrestrischen fernsehen gewohnt. Bei der datensicherheit von dvb bräuchte man ja sonst kein zusätzliches hamming coding nicht, oder? ;)

    Im übrigen glaube ich schon, dass der eingebaute text bei modernen fernsehern besser und umfangreicher ist. Die machen seit zig jahren schliesslich nichts anderes. Speicher ist auch kein thema mehr.. ..ausserdem (hörte ich vom drachen) wird beim internen dekoder der box erst gecacht, wenn der text abgerufen wird, um resourcen zu sparen. Schöner schei*s :D

    Lass also bitte dem user die wahl und wenn die hersteller es nicht können, sollten sie das auch deutlich sagen :LOL:
     
  10. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Dreambox und kein Videotext am TV

    hmmm, unscharf?

    Also die schrift ist recht dick, aber unscharf ist sie bei mir nicht.

    also das mit dem 999 seiten speicher war nicht ganz ideal formuliert, tuxtxt cached einfach den kompletten Videotext :).

    hmm bei FBAS gehts? k.A. bei RGB gehts jedenfalls nicht :).
    Ein permanenter Seitencache wird sogar schon geplant (ob da was draus wird, k.A.).
    wie gesagt, ich seh irgendwie keinen Grund, aber jeder muss es ja selbst wissen.... für mich ist das irgendwie wie dieser "Neutrino vs. Enigma" "Kampf" ich könnt jetzt sowieso sagen was ich will...

    Es gibt keinen Weg, VBI muss in den Treibern geschehen und die sind closed-source.

    Somit kannst du da nur auf den Hersteller hoffen.
     

Diese Seite empfehlen