1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox an LED TV

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von drzero, 6. Juni 2009.

  1. drzero

    drzero Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute

    bin neu hier im Forum da ich nicht so viel Ahnung mit der Materie habe. [​IMG]

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen?



    Folgendes Anliegen habe ich:

    Ich bekomme nächste Woche einen Samsung LED TV.

    Mit welcher Anschlußart bekomme ich das beste Bild mit der Dreambox 7020?

    HDMI gibt es ja nicht, kommt eigentlich nur Scart in Frage, oder nicht?



    Danke für eure Hilfe
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Dreambox an LED TV

    Oh. oh ... Super TV, aber Sat Receiver ohne HDMI.
    Da würde ich den Receiver tauschen, ehrlich.
    HD TV ist fast ein muss!:eek:
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Dreambox an LED TV

    Genau, für die 7020 geht nur Scart. Wüde dann daher auch auf die DM 500 HD, 800 HD oder 8000 HD umsteigen!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dreambox an LED TV

    Wobei der Unterschied zwischen Scart und HDMI nur minimal ist (Vorrausgesetzt man kauft sein Scartkabel nicht aus der Grabbelbox).
    Den Receiver entweder mit RGB oder YUV betreiben.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.286
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Dreambox an LED TV

    Genau. HDMI (bei Dream eh als DVI mit Adapter) ist nur relevant wenn man auch HD nutzt. Im allgemeinen bringt die Vorscaliererei nur wenig oder hat sogar, je nach TV, auch Nachteile.
    Nutzt man eine hochwertige analoge Quelle, wie YUV, dann sieht man praktisch keinen Unterschied.
     
  6. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Dreambox an LED TV

    @Eike
    hallo, Hochwertig will ich wohl analog nicht nennen.
    Wenn ich eine digitalen Receiver habe, das Signal auf analog wandle, geht das mit Verlusten daher. Vielleicht nicht sichtbar, aber vorhanden.
    Digital zu digital ist ja wohl vorzuziehen, oder siehst Du das ähnlich ?
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dreambox an LED TV

    HDMI ist aber auch nicht verlustfrei (nur die Übertragung ist es, der Rest nicht), genausowenig wie der ganze Rest den Receiver und TV mit dem Video anstellen ehe es irgendwann mal angezeigt wird. Das Video wird vermurkst bis zum geht nicht mehr, aber hauptsache es wird "digital" übertragen ;)
    Nimm dir nen SCART Kabel und schreibe "Ohlbach digital" drauf und sei glücklich ;)

    Immer das Hinterhergerenne hinter "digital", was auch immer das bedeuten mag ;) Die meisten leben ja auch lieber mit nem falschen HDMI Farbraum und nen abgesoffenen Schwarz anstelle eines korrekten RGB-Analog Videos, aber wenigstens digital. Da erkennt man dann auch Pixelgenau jedes MPEG Artefakt ;)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2009
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.286
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Dreambox an LED TV

    Mit hochwertig meine ich RGB und YUV. Von einem DVD-Player und DVB-Receiver ausgespielt sind die Farben exakt getrennt und das Bild sauber.
    Mit solchen Quellen hat ein digitaler TV wenig Probleme.
    In den meisten Fällen ist der TV-Interne Upscaler hochwertiger als der von einem HD-Receiver weshalb die Zuspielung der Originalen Auflösung keine Nachteile mit sich bringt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2009
  9. drzero

    drzero Neuling

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dreambox an LED TV

    Also wenn ich das richtig verstehe benötige ich ein Scart Stecker (Dreambox) im Übergang zu 3 Cinch Stecker für den TV.
    Somit sollte ich die beste Bildqualität für die Dreambox an diesem
    LED TV erhalten.
    Könnt Ihr mir noch einen Tipp geben wo ich solch einen Stecker
    in hochwertiger Qualität erhalte?

    Gruß
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.789
    Zustimmungen:
    5.286
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Dreambox an LED TV

    Nicht unbedingt. Ein sehr hochwertiges Scartkabel und RGB-Zuspielung langt für den Digitalreceiver. YUV hingegen macht Sinn wenn der DVD-Player so betrieben werden kann, falls er noch kein HDMI hat. Denn YUV ist bei den analogen Quellen vor allem deshalb besser weil man eine Vollbild-Wiedergabe ausgeben kann.
     

Diese Seite empfehlen