1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von PauleFoul, 17. November 2006.

  1. PauleFoul

    PauleFoul Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Nokia 2xi AVIA500
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    da es jetzt wohl ziemlich sicher ist, dass die Dreambox keinen HDMI-Ausgang
    bekommt, frage ich mich wie ich die dann an meinen Pana-Plasma
    anschließen soll. Bildmäßig ist mir das schon klar, einfach DVI>>HDMI-Kabel
    kaufen und fertig.
    Aber wie bekomme ich noch den Ton dazu?? Chinchleitung mit hoch legen
    dürfte nicht bringen, da der Pana (TH-42PV60) im HDMI-Mode auf die
    Chinch-Eingänge verständlicherweise nicht reagiert.

    Bedeutet das dann also das ich immer meine DD-Verstärker aktivieren muss
    um ein bißchen Ton beim Fernsehen zu haben??

    Bin mal gespannt auf eure Antworten...

    Gruß
    ____Paule
     
  2. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Wenn bei deinem TV der Chinch tatsächlich deaktiviert ist, wenn du als Eingang HDMI nutzt, dann fürchte ich, dass du über den Verstärker hören musst.

    HDMI überträgt Video und Audio digital. Deshalb ist es meiner Meinung auch nicht möglich, in ein HDMI Signal "von außen" den Ton mit rein zu packen. Mir wäre auch kein Adapter bekannt, der DVI+Audio nach HDMI bietet.
     
  3. PauleFoul

    PauleFoul Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Nokia 2xi AVIA500
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Zeig mir mal einen TV bei dem der Chinch aktiv ist!?

    Irgendwie wäre das ja auch unlogisch, oder??


    Gruß
    ____Paule
     
  4. sleazy

    sleazy Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    81
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Wat. Hamm die se noch alle. DREAMBOX 8000 ohne HDMI. Wer kauft die Kiste denn dann noch???
     
  5. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Die Datenleitungen sind bei DVI und HDMI identisch, d. h. es ist nur eine Frage des Protokolls. Wenn also die Dreambox wie die Reelbox die Tonsignale auch bei DVI mit überträgt, dann hast Du auch beim Anschluß an eine HDMI-Buchse Ton.

    Und nochmal für alle Beteiligten: Eine DVI-Buchse hat eigentlich nur Vorteile, da sie schaltungstechnisch (fast) identisch mit HDMI ist, aber mechanisch stabiler.
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    So muss es es sein, schimpfen und wettern aber nachdenken und selbst informieren ist völlig out heutzutage oder?

    Wer HDMI als Schnittstelle einbaut muss dei Hardware voll auf HDCP ausrichten das würde bedeuten, dass man die Netzwerkschnittstelle aus der Dreambox entfernen müsste.
    Wäre dir das lieber?
    Wenn nein würde ich mir mal überlegen wie man Kritik formuliert ohne irgendwelche Leute ohne auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben blöd anzumachen.

    Nein ich arbeite nicht bei Dream aber es nervt mich tierisch, wenn Leute, die keine Ahnung von irgendwas haben meinen sie könnten sich herausnehmen direkt mal beleidigend zu werden.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Gabs nicht auch mal TVs mit HDMI Schnittstelle die kein HDCP unterstützten?

    Aber ich gebe Filmfan da Recht, ein DVI Anschluss ist wirklich viel stabieler.
    Bei den HDMI Anschlüssen ist es nur eine Frage der Zeit bis ein übereifriger "Putzteufel" diese ausbricht weil der Stecker drinn steckte und Staub gewischt wurde.

    Gruß Gorcon
     
  8. PauleFoul

    PauleFoul Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Nokia 2xi AVIA500
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Also ich halte es echt für ein Gerücht das DVI Tonsignale übertragen kann...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

    Aber Du bringst das echt überzeugend rüber...:cool:


    Abgesehen davon habe ich an meinem Pana im HDMI-Mode die Option
    in den Toneinstellungen gefunden (Auto/Digital/Analog). Der Dream 8000
    steht somit nichts mehr im Wege. Ich freue mich schon RIESIG auf das
    Teil!! :D


    Gruß
    ____Paule

    PS: Hoffe nur dass das andere Flat-TV auch optinal anbieten die Tonquelle auszuwählen.
     
  9. dr_dolor

    dr_dolor Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    406
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Hättest vielleicht vorher mal nachschauen können bevor du hier Diskussionen losgebrochen hast...
     
  10. PauleFoul

    PauleFoul Silber Member

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    753
    Ort:
    Nokia 2xi AVIA500
    AW: Dreambox 8000 an HDMI anschließen... Aber wie?

    Das ist ja mal wieder ein ganz schlauer Kommentar...

    Hätte ich die Stelle im Menü vorher gefunden, dann... :eek: :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2006

Diese Seite empfehlen