1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dreambox 7025 oder Topfield 6000

Dieses Thema im Forum "Dreambox" wurde erstellt von Rago, 19. Februar 2007.

  1. Rago

    Rago Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    [erledigt]Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Hallo @ll, :winken:
    auch auf die Gefahr hin das ich jetzt gehasst werde. Aber ich brauche wirklich schnell eure Antworten und Erkenntnisse.

    Nachdem ich nun seid gut einer Woche jeden Tag bis in die Nacht sämtliche Foren durchsucht habe und das Gefühl habe ich kenne einige User schon persönlich, habe ich aber immer noch nicht die richtige Lösung gefunden.

    Also, ich suche einen Twin Reciever(box) mit HD Und WLan.

    Daten zum Topfield:

    - Twin-Receiver (2 Tuner)
    - Alphanumerisches Multifunktions-Display (VFD Vacuum Flourescent Display)
    - DVB-S und MPEG-2 Standard
    - (RTC Real-Time-Clock)
    - Schnelle Umschaltzeiten (< 1 Sek.)
    - 2 Common Interface-Schächte zum Nachrüsten von allen gängigen PayTV Modulen
    - Bild in Bild Funktion (PiP Picture in Picture)
    - Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift)
    - 2 Programme gleichzeitig aufnehmen während Sie ein Drittes ansehen(Voraussetzung: 1 Programm auf einem der Aufnahmetransponder)
    - Schneller Vor- und Rücklauf
    - Abspielgeschwindigkeit stufenweise regulierbar
    - Wiedergabe in Endlosschleife (auch ausschnittweise möglich)
    - Elektronischer Programmführer (EPG Electronic Program Guide)
    - Einfache Aufnahmeprogrammierung mit Hilfe des EPG
    - Echtfarben-Menü (OSD On Screen Display)
    - Zusätzliche Anzeige von erweiterten EPG Daten
    (sofern von Programm-anbietern angeboten)
    - Videotext und Untertitelunterstützung (auch in den Aufnahmen)
    - Speicher für 5000 TV- und Radiokanäle
    - Kanallistenbearbeitung
    - bis zu 30 Favoritenlisten zu je 100 Programmen erstellbar
    - Jugendschutzfunktion für einzelne Programme und Aufnahmen einrichtbar
    - Lesezeichenfunktion (Bookmark Funktion)
    - Integrierte Schnittfunktion
    - Kompatibel zu DiSEqC 1.0/1.1/1.2/1.3 (USALS)
    - (DiSEqC ist eine eingetragene Marke von Eutelsat)
    - Optischer Digital-Ausgang S/PDIF für Dolby Digital bzw. AC-3 Audiospuren
    - MP3-Unterstützung
    - 2 Scartanschlüsse sowie zusätzliche RCA Cinch-Ausgänge
    - YUV Komponenten-Ausgang
    - Unterstützte Videosignale: FBAS/S-Video/RGB/YUVv
    - Schneller Datentransfer über USB 2.0
    - Integrierte Spiele
    - Aufnahmekapazität 88 Stunden bei einer Datenrate von 4 M/Bits auf 160 GB Festplatte
    - Firmware-Update über Satellit (OTA Funktion) möglich WLAN Unterstützung - nach IEEE 802.11b/g

    Daten zur Dreambox:

    - 300 MHz Processor
    - Linux open source (die meisten Teile unter GPL)
    - Supports Linux Standard API
    - 1 x DVB Common-Interface Einschub
    - 2 x Smartcard-Reader
    - Integrierter Compact Flash Leser (Einschub von vorne)
    - MPEG2 Hardware decoding (DVB kompatibel)
    - TWIN Tuner, steck- und mischbar, Plug&Play
    - Tunervarianten DVB-S, DVB-C oder DVB-T, steckbar
    - 10/100 MBit kompatibler Ethernet Interface
    - USB Port
    - Anschluß V.24/RS232
    - 12V Switch über Cinch
    - Großflächiges LC-Display
    - 32 MByte Flash
    - 128 MByte DDR RAM (Arbeitsspeicher)
    - Eingebauter IDE Anschluss
    - Festplattenunterstützung für alle üblichen Größen, Timeshiftfunktion
    - unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
    - Kanalwechsel in weniger als einer Sekunde
    - vollautomatischer Kanalsuchlauf
    - Unterstützung von Bouquet-Listen
    - EPG-Unterstützung (electronic program guide)
    - Unterstützung von mehrfach LNB-Umschaltung (DiSEqC)
    - adaptierbares OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
    - S/PDIF optischer Anschluss AC-3
    - 2 x Scart-Anschluß
    - RF Modulator
    - Audio/Video Cinch out
    - MINI-DIN: Anschluss für externe IR und I2C
    - interne Sende/Empfangs - Dioden (Videorecorder)

    Also, der Topfield gefällt mir so wie er ist und ich würde ihn sofort kaufen!

    Aber bei der Dreambox gefällt mir, das sie soooo viel Möglichkeiten hat.
    Jetzt mal Hand aufs Herz, werden die auch jemals alle funktionieren??

    Ich weiß es gib bei allen Boxen einige Mängel, aber wer benutz bitte noch USB 1.2 und wie ist das mit dem WLan?

    Nun bitte ich euch, helft mir. Damit meine ich, das ihr mir von euren Geräten eure negativen sowie positieven Erfahrungen schildert.

    Ach und bitte verzeiht mir. Ich bin hier noch ein echter Frischling, ich werde es mit der Zeit hier bestimmt besser machen.
    Wir sind alle nackend geboren!

    Bis dahin und danke schon mal.
    Rago
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2007
  2. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Zum Wlan des Topfield solltest du unbedingt noch im Herstellerforum lesen. Ich meine, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, dass dieser extrem langsam ist, sogar langsamer als der USB-Anschluss.

    Zu den Möglichkeiten der Dreambox: Die übersteigen schon jetzt die Möglichkeiten des Topfield bei Weitem. Nur ein Beispiel: Du kannst nicht nur 2 Sender aufnehmen und einen anschauen, sondern mehr als 10 Sendungen aufzeichnen und einen anderen ansehen.

    Würde ganz klar zur Dreambox raten.
     
  3. Rago

    Rago Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Hm, ja aber hallo wer nimmt denn soviel sendungen gleichzeitig auf?!?!?!
    Das habe ich doch richtig verstanden oder?

    Ja das stimmt, habe ich auch gelesen. Aber nach dem letzten Update scheinen alle sehr zufrieden zu sein. Die geschwindigkeit soll wohl noch hinken. Aber sonnst soll es wohl recht stabiel laufen.

    Ich hörte mal man könnte die Dreambox auch mit WLan betreiben.
    Ist das so und fuktioniert das anständig? WLan ist sehr wichtig da ich dort keine leitung liegen habe und USB 1.2 ist etwas lam würde behaupten.

    Okay, kannst du mir deine negativen Erfahrungen schildern und ob es eine Lösung gab oder geben wird?

    Ach und wo könnte ich eine der beiden Boxen den wohl am günstigsten bekommen
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Ich betreibe WLAN mit einem D-Link DWL-G730AP. Die Geschwindigkeit ist zwar um etliches langsamer gegenüber LAN, aber für das gleichzeitige Glotzen genügt es auch. Solltest du aber mehrere Sendungen am Rechner schauen wollen, würde ich zu LAN raten. ;)
     
  5. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    War nur ein Beispiel um die unbegrenzten Möglichkeiten zu verdeutlichen.

    Also, eines kann ich dir jetzt schon sagen: falls du die aufgenommen Sachen auf dein PC übertragen möchtest, wirst du mit dem Topfield wohl nicht glücklich werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  6. x-man

    x-man Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.677
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Habe mal etwas in verschiedenen Topfield Foren gelesen.

    weitere Probleme die dich erwarten könnten:
    - Abstürze, Empfangsprobleme
    - Dolby Digital Probleme
    - Probleme bei Aufnahmeprogrammierung
    - verzerrte MP3 Wiedergabe
    - Neustart beim Timeshift zurückspulen
    - CI-Modul Probleme

    ...und vieles mehr. Schein doch noch nicht so ausgereift zu sein die Firmware.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2007
  7. Rago

    Rago Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Hi @ll,

    vielen dank für eure Mühe und eure guten Ratschläge.

    Okay, das spricht jetzt wieder für die dmm. Könnt Ihr bitte so nett sein und mir die derzeit aktuellen Erfahrungen und Fehler der dmm mitteilen.
    Dann werde ich mich heute für eines der Geräte entscheiden.
    Wo bekommt man den am besten bzw. günstigsten die Geräte und das Zubehör? :confused:
    Gruß Rago
     
  8. maxmus69

    maxmus69 Gold Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Musterstadt
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Hallo,

    persönlich würde ich die Dream uneingeschränkt empfehlen, aber man sollte Dir nicht verschweigen das Du wirklich einige Zeit investieren musst um die ganzen Möglichkeiten der Box zu nutzen.

    Meist wird die Dream mit einer veralteten Software ausgeliefert die ein aktualisieren erforderlich macht. Das erneuern selbst ist für versierte PC Nutzer kein Problem, Du solltest zum Receiver in jedem Fall ein Nullmodemkabel und auch ein LAN Kabel kaufen.
     
  9. Rago

    Rago Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2007
    Beiträge:
    21
    Hallo maxmus,
    danke dir für deine Antwort.
    Ich habe beruflich mit der EDV zu tun. Also, werde ich da wohl das nötige Verständnis haben. (hoffe ich) :)
    Okay, ist schon ne Weile her das ich mal etwas mit Linux zu tun hatte.


    Ist der von Angel angesprochene D-Link DWL-G730AP okay? was meinst du dazu? oder gibt es noch andere Alternativen z.B. USB - WLan ? ? ? ? :confused:

    Macht es Sinn einne dmm ohne HD zu nehmen und eine 2,5 " Zoll HD zusätzlich zu bestellen? Wegen Wärme und Geräusche?
    Tja, und wo bekomme ich die Teile schnell und günstig?

    Besten dank schon einmal.
    Rago
     
  10. XF23FX

    XF23FX Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Leipzig
    AW: Dreambox 7025 oder Topfield 6000

    Wenn ich das richtig gelesen habe wird ein Twin Receiver der HD- tauglich ist gesucht.
    Beide Empfänger sind definitiev keine HD Empfänger.
    So weit mir bekannt ist, gibt es noch keinen Twinreceiver für HD.
    Wenn ich falsch liegen sollte, dann bitte Info, ich suche auch solch ein Gerät
     

Diese Seite empfehlen