1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

dreambox 500 vs. dbox2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von 123soleil, 13. Mai 2005.

  1. 123soleil

    123soleil Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    hallo!

    Ich möchte ein billiger linuxreceiver kaufen:
    -CI modul brauch ich nicht
    -interne festplatte auch nicht
    -LAN festplatte wäre gut
    -muss stabil sein

    die möglichkeiten: dm500 und dbox2
    Was sind die vorteile von einer gegenüber der andere? ist die software besser auf eine? ich habe gelesen, dass der dm500 problemen mit NFS hat. gibt es auch problement mit dem dbox2? welche ist besser?

    danke im voraus
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Eine interne Festplatte ist immer besser als eine im LAN. So schließt man bei der Aufnahme kategorisch Streamingfehler aus!

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. 123soleil

    123soleil Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    du antwortest meine fragen überhaupt nicht ;-P
    "lan festplatte WÄRE gut" -> ist kein muss...

    kurz gesagt, welche ist besser: dm500 oder dbox2... und warum?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Die D-Box2 ist besser weil dort Neutrino und Enigma vernünftig läuft.
    Die Dreambox 500 ist besser weil sie einen 100MBit/s Netzwerkanschluß hat.
    Die D-Box2 ist besser weil sie ein besseres Preisleistungsverhältniss hat.
    Die Dreambox 500 ist besser weil sie aktueller ist.
    Die D-Box2 ist besser weil sie größer ist.
    Die Dreambox 500 ist besser weil sie kleiner ist.
    ...

    Es gibt keine "Antwort" welche besser oder schlechter ist.

    Gruß Gorcon
     
  5. AKA248

    AKA248 Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    36
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Seh ich auch so... muss jeder selbst rausfinden was Ihm wichtiger ist... Beide haben vor und Nachtteile... Ich hab mich für die Dbox2 entschieden :) Und bin sehr zufrieden!

    MFG AKA248
     
  6. 123soleil

    123soleil Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    10
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    das war meine frage, was sind die vor und nachteile...

    @gorcon, danke aber kannst du ein bisschen mehr sagen, z.b über den soft, bugs, stabilität, tunerqualität, allgemeine hardwarequalität, usw...?

    ich weiss dass es kein klare antwort gibt... ich wollte nur ihre meinung kennen und warum ihr so denkt. sonst kann ich mich nicht entscheiden :confused:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Zur Hardware der Dreambox kann ich nichts sagen.
    Auf meiner D-Box läuft Neutrino absturzfrei. Streamen auf eine NFS Festplatte (die ich eingbaut habe) läuft auch fehlerlos.
    Was mich ander Dreambox stört ist das sie kein LCD Display hat und das es nur Enigma als Oberfläche (offiziell) gibt. Mir persönlich ist Enigma vor allen bei der Bouquetverwaltung zu umständlich. (es gibt aber Leute die genau das Gegenteil behaupten)
    Für 200€ bietet die Box einfach viel zu wenig.

    Gruß Gorcon
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Wobei man dazu sagen muss, dass heutzutage Streamingfehler, die auf Netzwerkproblemen beruhen, mittlerweile dank UDREC sehr selten sind.

    Die meisten Fehler, die man beim Streamen vorgeworfen bekommt, stammen schon von der DVB-Übertragung.

    Gag
     
  9. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Die Dreambox500 ist quasi eine dbox2-light. d.h. wenn man eine dbox mit Enigma betreibt hat man die gleiche Oberfläche, wie auf der Dream500.
    Zusätzlich hat man in der dbox noch ein CAM drinne und bekommt öftere Software-Updates.

    Ryker
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: dreambox 500 vs. dbox2

    Man sollte auch den finanziellen Aspekt nicht aussen vor lassen.

    DreamBox kostet ?

    Da ja in den meisten Fällen ein Rechner schon vorhanden ist, also HDD in x-Größe.
    Zusätzlich braucht man halt eine DBox1/2 für die vorhandene Empfangsart.
    Mit dem zugehörigem Pinguin-Pack ( Crossover-Nullmodem ), liegt das dann bei ca. 70 - 130 € Anschaffungskosten.

    Qualitätsmäßig nehmen sich die beiden Möglichkeiten nichts.

    Um den Pinguin, bei der DBox-Variante, sollte man ab und an ein wenig Tierpflege hegen.
     

Diese Seite empfehlen