1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Der Anbieter Linux-basierter Set-Top-Boxen, Dream Multimedia, schaut sich derzeit die Entwicklung hinsichtlich 3-D noch an, sieht sich jedoch bereits auf die neuen Entwicklungen im dreidimensionalen Bereich bestens vorbereitet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    Das klingt ja gut. So wird man dann ggf. eine Shutter-Brille an der Box statt am Fernseher anschließen können und benötigt u. U. gar keinen neuen Fernseher für 3D. Das könnte auch für die PS3 gelten.
     
  3. Cyberfighter

    Cyberfighter Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    Das wird nicht gehen, das Garantiere ich dir sogar. Wär zu schön. Außerdem bezweifle ich von der PS3 das die genügend Leistung hat ein 3D Bild zu erzeugen und noch Brillen anzusteuern. (Höchstens vom Stromverbrauch her ;)). Die Industrie ist geldgeil, drum wirds keine solche Lösung geben.
     
  4. klosteine

    klosteine Senior Member

    Registriert seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Sony HW40
    Samsung PS50C7700
    Dreambox 800
    Nvidia Shield TV
    Klipsch-Rundumbeschallung
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    das Firmwareupdate für die PS3 ist für den Sommer angekündigt. Sie wird es zwar nur mit max 1080i machen, aber es wird 3D sein... und so ein bischen IR-Geflacker für die Shutterbrillen würde sie auch noch hinbekommen ... aber das direkte Ansteuern der Brille von Nicht-TVs wird nicht kommen.
     
  5. koivo

    koivo Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    Auf deutsch ... die haben noch nix, wissen noch nix und warten einfach ab was kommt ... mit Linux wird das schon irgendwie gehen.
    Hauptsache man ist mal wieder in der Presse auch wenn es ein sinnloses Statement ist.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.650
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"


    Naja. Die meisten Dreamboxen haben mindestens einen USB-Anschluß. Denke schon daß sich darüber entspechende Steueranwendungen ralisieren lassen könnten.
     
  7. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"


    Ich bin mir da ziemlich sicher das es gehen wird :love:
    heise online - Erster 3D-Fernseher im Test
     
  8. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    Freie USB Schnittstellen am Receiver nutzen da wenig denn das Bild der Shutterbrille muss mit dem TV-Gerät genau synchron laufen damit es funktioniert, daher muss das Bildausgabegerät die Brille steuern und nicht das Bild-Zuspiel-Gerät.
    Abgesehen davon das bei den Bildzuspielern die Anforderung an die HDMI-Schnittstelle ansteigt wenn beides, der digitale-Ton und die 3-D-Bildinformation zusammen über ein HDMI-Kabel übertragen werden sollen ist die Änderung in diesen Geräten nicht wirklich dramatisch; die Arbeit bei 3-D hat das Bildausgabegerät zu bewerkstelligen.
     
  9. Cyberfighter

    Cyberfighter Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2001
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Dream Multimedia: "Bestens vorbereitet, um 3-D zu unterstützen"

    Lies dir den Link durch, dann siehste das ich recht hab. Es geht nicht, die PS3 kann niemals das Bild mit dem TV syncen. Leider wirds nicht so kommen. (Obwohls mich freut, da ich kein Fan der PS3 bin)
    Mir wärs auch lieber wenn ich mir nur nen BR Player für 3D kaufen müsste der die Brillen ansteuert. Aber wie gesagt, die großen brauchen nach der Wirtschaftkrise wieder Kohle um es erneut zu verhauen.
    Allerdings hab ich mir meinen TV erst vor einem Jahr geleistet, und der macht eins der besten Bilder, den werd ich bestimmt net mit nem 3D TV der 1. Generation austauschen ;)
     

Diese Seite empfehlen