1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Los Angeles - Die Rolle des grantigen "Dr. House" macht Schauspieler Hugh Laurie steinreich. Wie der "Hollywood Reporter" am Freitag berichtete, erhält der Brite künftig pro Folge seiner Erfolgsserie um die 400 000 US-Dollar (etwa 284 000 Euro).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: "Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge

    In Euro ist die "fast halbe Million" ja dann doch recht kümmerlich. :D
     
  3. schietbüddel

    schietbüddel Gold Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    1.312
    AW: "Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge

    Ein Witz sogar. Aber egal, ich finde die Serie bzw. ihn echt gut. Besser war er natürlich in Black Adder, aber kann ja nicht immer so weiter gehen.
     
  4. Zerospace

    Zerospace Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    263
    Technisches Equipment:
    Sagem DBOX2 1xI mit Linux Jtg-Image
    AW: "Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge

    Ich meine mich noch an eine Schlagzeile zu erinnern, laut der die damaligen Friends-Darsteller jeweils eine Million Dollar pro Folge bekamen....von daher...
     
  5. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    AW: "Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge

    Kann sich noch jemand daran erinnern, was für eine Sensation es 1993 war als eine komplett produzierte Folge "Star Trek - The Next Generation" inkl. Darstellergehälter eine Million Dollar kostete? ;)
     
  6. Sebbel

    Sebbel Platin Member

    Registriert seit:
    27. März 2002
    Beiträge:
    2.757
    Ort:
    Erfurt
    AW: "Dr. House" kriegt fast halbe Million US-Dollar pro Folge


    Bei Friends waren es waren 100.000 Dollar pro folge. Bei Jerry Seinfeld, zum schluss waren es 1 Mio. pro Folge man hat ihm eine weitere Staffel angeboten mit unglaublichen 5. Mio pro folge :winken:
    P.s

    "Die Sendung lief bis 1998. Acht Jahre nach Serienende generiert die Serie noch erhebliche Werbeeinnahmen im US-amerikanischen Kabelnetz, was Jerry Seinfeld im Jahre 2005, auch durch Beteiligung an den DVD-Erlösen, ein Einkommen von 100 Millionen Dollar bescherte." :D DAS sind Einahmen!!!!
     

Diese Seite empfehlen