1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

DPA31-Problem ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von RalliB, 25. Januar 2008.

  1. RalliB

    RalliB Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    seit Herbst 2007 habe ich das DPA31 (vorher GP31) in Anwendung. Daran sind 3 Receiver mit jeweils Röhren-TV (4:3) (jeweils verschiedene Hersteller) angeschlossen. Seit Ende letzten Jahres ist mir aufgefallen, dass bei 16:9 Sendungen die oberen Zeilen auf dem Bildschirm verschoben sind (vertikale Darstellungen wie Linien o.ä. machen einen Bogen). Das passiert ebenfalls bei Texteinblendungen im unteren Bildschirm-Bereich. Ich habe bereits die unterschiedlichsten Umstellungen 4:3 <-> 16:9 sowohl bei den Receivern als auch bei den TV's vorgenommen. Ergebnis: Nix, niente, rien, nothing. Wie gesagt: gleiches Phänomen auf allen Geräten. Ist dieses Problem bekannt, gibt es dazu Lösungshinweise, liegt es übehaupt am DPA31???????????

    Herzlichen Dank im Voraus und schönen Tach auch
    Ralf
     
  2. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: DPA31-Problem ???

    Ziemlich unwahrschleinlich, da das DPA31 ja an den "Nutzdaten" nichts ändert, sondern nur Transpondersignale umsetzt.
    Wird entweder an den Recivern oder am TV liegen...
    Wie versorgst Du die TVs? SCART vermute ich? RGB? Svideo? spiel mal dmit rum.
    Gruß
    Thomas
     
  3. RalliB

    RalliB Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    AW: DPA31-Problem ???

    Hallo,

    ich koche das Thema nochmal hoch und versuche das Problem soweit verständlich zu spezifizieren.
    Also: weder Fernseher noch Receiver können das Problem sein. Sendungen / Sender in 4:3 = KEIN Problem.
    DVD`s ebenfalls astreines Bild obwohl 16:9.
    Alle Verbindungen über Scart.
    Ich bin mir 100%ig sicher, dass das Problem vor der 16:9 Umstellung vom WDR (Umstellung zum 01.01.2008) nicht bestanden hat.
    D.h. das Bild dieses Senders war vor der Umstellung in Ordnung. Sender, die noch nicht auf 16:9 umgestellt haben, wie z.B. ARTE
    laufen auch heute noch einwandfrei.
    Kann es vielleicht an dem Sendersignal liegen, dass eine 4:3 Röhre Probleme kriegt, oder doch der Receiver???????:confused:

    Herzlichen Dank im Voraus und schönen Tach auch
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen