1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von AMDKiller, 3. Mai 2007.

  1. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    Anzeige
    Hallo,

    hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Habe DSL 6000 von T-Com.
    Bisher lief alles reibungslos.
    Seit ca. 2 Wochen habe ich das Gefühl mein Internet würde zu langsam sein.
    Ich machte einen Speedtest und stelle fest das ich statt 6000 nur ca. 1000 bis 1500 hab. Bei jeder Messung ist der Wert schwankend in diesem Bereich.
    Ich habe die T-Com angerufen.
    Die haben den Anschluß in der Vermittlungsstelle gemessen und waren bei mir zu Hause an der TAE Dose gemessen alles okay.
    Er meinte meine Hardware sei defekt.
    Ich tauschte den Splitter aus, dann mein DSL Router mit Modem. Ein Speedport W 700V von T-Com. Alles ohne Erfolg.
    Auch als ich jedes Kabel austauschte, hatte ich keinen Erfolg.
    Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegt?
    Der Upload ist mit knapp 600 in Ordnung. Nur der Downstream ist betroffen.

    Gruß

    AMD :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Haben die denn eine normale Datenrate gemessen?
     
  3. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    und was zeigt der Speedport in der Statusseite an ?
     
  4. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Die haben die normale Datenrate sowohl in der Vermittlungsstelle als auch an der TAE Dose gemesen.
    Das Speedport zeigt an, das es für dsl 6000 konfiguriert ist. Downstream ist dort über 6000 angegeben

    Gruß

    AMD
     
  5. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
  7. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Hi,

    also ich hab jetzt mal das Programm runtergeladen und alles optimieren lassen. Leider auch wieder ohne Erfolg.
    Ich weiß auch nicht ob es wirklich an meinem rechner liegt.
    An dem Router ist noch der PC meiner Mutter angeschlossen.
    Dort sind die Werte genauso schlecht.

    Irgenwie versteh ich das alles nicht mehr. Irgendwo muss doch der Fehler liegen.
     
  8. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Hast du mal daran gedacht, dass es am Provider liegen kann?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Dann hätten aber die Techniker was falsches behauptet.

    Bei mir ereiche ich auch nicht die vom Provider angebotenen 4000MBit/s sondern maximal nur 1300MBit/s (mit Optimierung!).
    Mich störts aber nicht weiter, da ich vorher auch nur 1000MBit/s hatte bei einem deutlich teureren Vertrag. Hier spielt die Leitungslänge zur Vermitllungsstelle wohl eine entscheidende Rolle. Als ich noch über die Telekom versorgt wurde hatte die mir auch von vorn herein gesagt das keine Datenraten von 2000MBit/s möglich sind. Wo jetzt die Vermittlungsstelle der HanseNet (Alice) liegt, weis ich aber nicht (vieleicht im gleichen Gebäude wie von der Telekom?).

    Gruß Gorcon
     
  10. AMDKiller

    AMDKiller Senior Member

    Registriert seit:
    16. August 2002
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Kreis Höxter
    AW: Downstream zu langsam, wo liegt der Fehler ?

    Also der Telekom Mann hat seinen Laptop direkt an meine TAE Dose angeschlossen, hatte noch nen Modem dazwischen.
    Ich hab selbst gesehen das dort ein Wert von über 6000 stand.
    Das verrückte ist ja auch das ich bis vor ungefähr 4 Wochen einen downstream von 6000 hatte.

    Gruß

    AMD
     

Diese Seite empfehlen