1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Download statt Silberscheibe: Kampf um die Computerspieler

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.321
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Musik und Film soll das Internet nun auch für Computerspiele zu einem dominanten Verkaufsmarkt werden. Das deutsche Startup McGame will auf dem Feld der Download-Portale mitmischen und vor allem mit günstigen Preisen gegen die Konkurrenz von Stream und Gamesload bestehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.782
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Download statt Silberscheibe: Kampf um die Computerspieler

    Steam.

    Echt? Das soll die Zukunft sein? Steam gibt es seit fast neun Jahren.

    Kann nicht sein...

    Irgendwas klappt hier nicht.
    Wenn mich nicht alles täuscht, gibt Valve die Zahlen nicht preis. Also woher kommen die Zahlen?
    Von hier:
    Datenträger und Downloads - BIU e.V.
    Und sie passen gar nicht zu der Meldung, in der es um Computerspiele geht.

    Und der andere Quasi-Standard ist Origin, die Vertriebsplattform von EA.

    Und der Rest der Meldung ist eigentlich Werbung für McGame. Aber das passiert, wenn man einfach eine dpa-Meldung 1:1 übernimmt (und vergisst, die dpa als Quelle anzugeben).
     
  3. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: Download statt Silberscheibe: Kampf um die Computerspieler

    ich befürchte; da hat jemand STEAM nicht verstanden.
    STEAM ist keine Download-Plattform für Spiele.
    Ein Download der Spiele ist meist nicht erforderlich,
    da jeder real gekaufte Datenträger für STEAM natürlich installiert werden kann.
    Dann kommen nur noch die Updates über STEAM.

    Das System ist mit einer reinen Download-Plattform nicht vergleichbar,
    da der Ansatz ein anderer ist.

    Der Direkte Verkauf von Download-Titeln ist natürlich auch das Ziel von STEAM,
    aber nicht das Erfolgsmodell beim deutschen PC-Kunden.
    Aktuell sind auch die Preise der meisten Titel viel zu hoch,
    auch die Verfügbarkeit der Server ist wohl oft an seinen Grenzen angekommen.
    Abends um 19 Uhr ist ein Online-Spiel nicht mehr möglich.
    Das auch STEAM keinen ausreichenden Schutz gegen Cheater liefert,
    ist wohl selbst redend.

    Am Ende werden wir Kunden nur verlieren ... aus unterschiedlichen Gründen!
     

Diese Seite empfehlen