1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Double Layer-DVD+R

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von DigiAndi, 23. Januar 2006.

  1. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.708
    Anzeige
    Servus zusammen,

    nachdem ich jetzt ein Notebook mit Double Layer-Brenner hab, hab ich mir auch ein paar Double Layer-DVDs besorgt (für längere Filme etc.).
    Am Wochenende kam die Doku "Die NWDR-Rolle", 3 Stunden lang. Ein Fall für meinen ersten DL-Rohling.
    Ich erstelle die DVD-Dateien wie immer und brenne die DVD mit Nero 7. Ab in den DVD-Player und... nix - nur die Meldung "Keine Disc". Im Notebookbrenner selbst kann ich sie lesen, der Brenner im PC (kein Double Layer-Brenner) erkennt sie nicht - aber lesen müsste er sie ja zumindest können. Nächster Versuch in der Arbeit: Der HP-Double Layer-Brenner erkannte sie zwar, konnte aber nicht alles auf die Festplatte kopieren.

    Bevor ich jetzt noch mehr teure Rohlinge verbrenne: Woran kann's liegen? Am Rohling, am Brenner, an beidem?
    Rohlinge hab ich Memorex DVD+R DL 8,5GB 2,4x und der Brenner ist ein MATSHITA UJ-840D, wie schon erwähnt im Notebook.

    Danke für eure Hilfe,
    Andi
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Double Layer-DVD+R

    Falls dein Brenner Bitsetting kann, dann setz den Booktype auf DVD-ROM, das hilft sehr viel (da die DVD+R DL recht neu ist und viele Player diesen Booktype nicht kennen, aber den DVD-ROM sehr wohl).

    Bei DL kommt dann noch der Layer Break ins Spiel. Hast du selber einen LB gesetzt ? Ich weiß nicht, was Nero 7 macht, aber Nero 6 hatte in den IFOs rumgepfuscht und seinen eigenen LB gesetzt. Wenn man keinen eigenen gesetzt hatte, sollte es wenigstens funktionieren (auch wenn der LB nicht unbedigt an einer optimalen Stelle ist).

    Am besten ist es, wenn man den LB selber setzt, dann ein Image ausgeben lässt, und dieses mit ImgBurn brennt, wobei man die Anzahl der Sektoren aus L0 selber eingibt (glaub die neue Version von ImgBurn kann den LB aus der IFO auslesen, aber ich hab's noch nicht probiert, daher keine Garantie dass das funzt).
    Wenn dir das Authoringprogramm diese Info (Anzahl Sektoren auf L0) nicht gibt, dann lass einfach die VOB, IFO und BUP Dateien ausgeben, und erstell das Image mit PGCEdit. Dort kannst du den LB setzen (wenn einer schon existiert, dann kannst du ihn wählen). PGCEdit wird dann die Anzahl der Sektoren auf L0 ermitteln, anschließend einfach mit ImgBurn brennen.
    Damit kannst du eine DL mit korrektem LB brennen. Laufwerke, die die DVD erkennen, werden auf beide Schichten zugreifen können (wie deine erwähnten HPs). Wenn aber die DVD nicht erkannt wird, hilft nur der DVD-ROM Booktype, und das kann nicht jeder Brenner.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006
  3. Urfin43

    Urfin43 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Hst 110H, D-Box2 (Yadi), D-Box1(DVB2000),
    Terratec Cinergy T2, Hauppauge DEC 2000
    AW: Double Layer-DVD+R

    Hallo DigiAndi,
    Du kannst den Brenner im PC mit dem Nero Info Tool testen, da kann man dann sehen, ob er DL lesen kann. Was hast Du denn für einen DVD Player (Marke, Bezeichnung)?

    Gruß Urfin43
     
  4. Tevio

    Tevio Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    136
    AW: Double Layer-DVD+R

    Hallo,

    dein Problem beim DL-DVD brennen, dürfte nicht in der Hard- sondern eher an der Software liegen. Bei meinen mit Nero gebrannten DL-DVD wird der automatische Übergang zwischen Layer 1 und Layer 2 nicht erkannt. Wird der Übergang manuell übersprungen, läuft die DVD fehlerfrei weiter.

    Irgendwo ist hier im Forum schon ein Thread, dass Nero mit DL-DVD Probleme hat.

    Gruß
    Tevio
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.350
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Double Layer-DVD+R

    Das hat auf jedenfall erstmal nichts mit dem Brennprogramm selbst zu tun, sondern so wie obenschon geschriegben mit dem Boocktyp. Der sollte nach Möglichkeit auf jedenfall auf DVD-ROM stehen dann kann selbst ein DVD-Laufwerk das noch keine gebrannten Rohlinge kannte diese Problemlos erkennen.
    Leider unterstützt das heute nicht jeder Brenner.
    Ich habe leider keine Infos darüber gefunden ob der Brenner diese Funktion unterstützt.

    Gruß Gorcon
     
  6. Urfin43

    Urfin43 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Hst 110H, D-Box2 (Yadi), D-Box1(DVB2000),
    Terratec Cinergy T2, Hauppauge DEC 2000
    AW: Double Layer-DVD+R

    Das mag vielleicht bei Dir sein, wenn der gebrannte Rohling aber gar nicht erst erkannt wird, liegt es daran wohl nicht, sondern eher an der Hardware.
    Ich hatte bisher noch keine Probleme mit Nero und DL. Wie schon an anderer Stelle gesagt wurde kann man aber die Kompatibilität erhöhen, indem man den Brenner auf Rom umstellt, was aber nicht mit allen Brennern funktioniert.

    Gruß Urfin 43
     
  7. Darth Iron

    Darth Iron Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    285
    AW: Double Layer-DVD+R

    Was ich bei der Sache noch nicht so verstanden habe: Wenn ich in Nero den Booktype auf ROM setze, muss ich dann einfach nur die zu brennenden Datein in das DVD Verzeichnis ziehen oder muss ich DVD-konforme AUDIO_TS und VIDEO_TS Ordner erstellen in die ich die Datein kopiere:eek:

    ~Darth
     
  8. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Double Layer-DVD+R

    Danke für die Warnung, ich hab zwar nen DL-Brenner aber in Anbetracht der doch hohen Rohlingspreise und der zu erwartenden Probleme werd ich das dann nicht so schnell probieren. Dann wenns überhaupt mal nötig sein sollte lieber 2DVD in ein Doppelcover rein.
     

Diese Seite empfehlen