1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doppelter Digitalempfang via DBT-Kombireceiver

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.088
    Anzeige
    Leipzig - Die Vielfalt an Fernsehkanälen ist riesengroß. Doch oftmals bleiben beim Empfang über Satellit kleine Lokalsender auf der Strecke, weil sie sich eine Satellitenübertragung nicht leisten können. Ein guter Grund, auf einen DVB-T-Kombireceiver zu setzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. madmaxx2

    madmaxx2 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Wien
    Technisches Equipment:
    Homecast S 8000 CIPVR / Sanyo PLV-Z4000 / Yamaha RX-V565 / ORF digital
    AW: Doppelter Digitalempfang via DBT-Kombireceiver

    Mein idealer Receiver ist ein Festplattenreceiver, der einen Doppeltuner für DVB-S2 _und_ zusätzlich DVB-T hat. Auf diese Weise hätte man die üblichen Satellitenreceiver-Funktionen, und könnte mit dem gleichen Gerät auch noch lokale Sender empfangen. Bei mir sind zwar momentan alle DVB-T-Programme ohnehin auch über Satellit zu sehen, aber allein schon als Backup bei Emfpangsproblemen wäre es toll. Leider ist die Industrie scheinbar der Ansicht, dass ein DVB-S und ein DVB-T-Teil ausreicht - da fehlt dann die Doppeltuner-Funktion über Satellit.
     
  3. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.455
    AW: Doppelter Digitalempfang via DBT-Kombireceiver

    Es gibt Kombireceiver für DVB-S2 (HDTV) und DVB-T
    Beispiel: Vantage 7100 TS

    ;)
     

Diese Seite empfehlen