1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doppelbelegung Kika / ZDFDokuKanal

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Zergchen, 27. September 2004.

  1. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    Anzeige
    Hallo,
    kann ich mich für einen der beiden (selbe Frequenz) entscheiden? Wenn ja, wie mache ich das? Und noch eine Frage, ist aber ein wenig fortgeschrittener. Je nachdem wo ich die Antenne positioniere, gewinne oder verliere ich bestimmte Transponder (mehrere Sender + oder -). Wie kann ich dem entgegenwirken? Lohnt eine Außenantenne (keine Dachantenne)?

    Gruss
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Doppelbelegung Kika / ZDFDokuKanal

    Du redest wohl von DVB-T, oder? Dachantenne, Außenantenne usw sprechen wohl dafür.

    Also: Bei DVB-T ist es so, dass der Kinderkanal von 6 bis 21 Uhr sendet (über andere Übertragungswege genauso) und der Dokukanal dann in den verbleidenden neun Stunden (über Astra digital oder auch digital im Kabel ist er 24 Stunden empfangbar). Mehr geht nicht, weil auf der ZDF-Frequenz nur Platz für vier 24h-Programme ist. Einer ist durch das ZDF-Hauptprogramm belegt, einer durch 3sat und den Infokanal (auch hier senden beide nicht 24 Stunden, sondern abwechselnd) und der letzte freie durch den Datendienst Digitext.

    Zum Empfang: Kommt drauf an, wo du wohnst. Wenn du irgendwo in der direkten Umgebung eines Sendemasten wohnst, dann müsste auch mit Zimmerantenne immer ordentlich was gehen. Wenn du weiter weg wohnst, dann sollte es schon eine Außenantenne oder noch besser eine Dachantenne sein. Ganz allgemein ist zu sagen: Zimmerantenne empfängt am schlechtesten, weil sie kaum auf einen bestimmten Sender ausgerichtet werden kann und innerhalb von Gebäuden das Signal stark gedämpft wird. Eine Außenantenne kann mehr empfangen - aber auch nur, wenn man nicht mitten in einer Betonwüste wohnt. Und eine Dachantenne schließlich kann man optimal ausrichten und liefert somit den bestmöglichen Empfang. Wenn du also die Möglichkeit dazu hast - und die _muss_ dir in jeder Wohnung gegeben sein - dann solltest du eine Dachantenne einsetzen, falls du zu weit von einem Sendemast entfernt bist und deswegen Sender "verlierst".
     
  3. Zergchen

    Zergchen Junior Member

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    23
    AW: Doppelbelegung Kika / ZDFDokuKanal

    Danke für die Antwort. Eine Außenantenne hat das Problem akzeptabel werden lassen, sie empfängt alle Sender, zuverlässig. Da ich verwöhnter DigiSatGucker bin und Fan des ZDFdokukanals finde ich die Doppelbelegung schade. Vielleicht ändert sich daran noch etwas, zu wünschen wäre es!


    Gruss
     

Diese Seite empfehlen