1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von joku, 30. April 2007.

  1. joku

    joku Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Südhessen
    Anzeige
    Hallo,
    kann man ein Monoblock-Doppel-LNB Conrad-Nr. 94 12 30-66 und
    z. B. den quad-tauglichen Multischalter Nr. 94 02 80-66 bzw. Nr. 94 02 98-66
    problemlos miteinander betreiben,
    also so, dass im Extremfall gerade 8 der angeschlossenen Teilnehmer den einen
    und einer den anderen Satelliten empfängt?
    Ich habe die Frage bereits bei der Conrad-Telefon-Hotline gestellt,
    aber dort klang es mir zu sehr nach "vermutlich" und "eigentlich nein".
    Ich brauche eine definitive Aussage!
    Gibt es eine andere Möglichkeit, ohne etwas an den 4 verlegten Leitungen zu ändern,
    2 Satelliten zu empfangen und an ca. 8 Teilnehmer zu verteilen?
    Schöne Grüße,
    JoKu
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    glaubst du jetzt, dass wir uns die einzelnen teile nach den bestellnummern heraussuchen?:D
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Nein!
    Du willst ja faktisch an einen 8/4-Multischalter einen 5/8-Multischalter hängen und das wird nichts.
     
  4. joku

    joku Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Südhessen
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Nicht wirklich.
    Ich wollte nur eine Frage mit konkreten Angaben und keine Schwafelfrage stellen. :)
     
  5. joku

    joku Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Südhessen
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Tja, was kann man dann machen, um bei den 4 Leitungen bleiben zu können
    und keine neuen Strippen verlegen zu müssen?

    Gruß JoKu
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Hört sich nach "Hm, gerade keine Lust Kabel zu legen. Gehts nicht auch mit einer oder mit Funk?" an. ;-)

    Die Technik funktioniert halt so. Warum es also nicht so machen wie es vorgesehen ist (zwei quattro LNBs und einen 8/8er Multischalter)?

    Ich verstehe wirklich nicht, warum die Leute bei Komunikations-/Unterhaltungstechnik immer anfangen bei den Kabeln rumzuzicken.
    Obs in den Elektroinstallationsforen auch ständig Postings gibt, wo gefragt wird ob der E-Herd nicht auch per Funk mit Strom versorgt werden kann oder ob die Fabrikhalle nicht auch per (schon zufällig liegender) Telefonleitung mit Strom versorgt werden kann?
    Wohl kaum. Will einer ne Steckdose, dann wird ein Kabel verlegt (Ohne murren). Nur bei Sat fragen die Leute gleich obs nicht auch mit Funk geht ;-)

    Sorry joku, das geht jetzt nicht gegen dich. Ich hatte nur gerade das Bedürfnis das mal los zu werden.



    Und um noch mal was kontruktives zu schreiben. Sag uns doch mal genau warum keine weiteren Leitungen mehr gelegt werden könnne. Und ferner, welche Einschränkungen (z.B. "Receiver 1 und 5 laufen NIE gleichzeitig" oder "NUR Receiver 3 soll den zweiten Sateliten empfangen könen") GENAU in Kauf genommen werden können. Evtl. gibts da ja wirklich ne Bastellösung die geht wenn wirklich keine weiteren Kabel verlegt werden können.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2007
  7. joku

    joku Neuling

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Südhessen
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Große Strecken, komplizierter Verlauf, teilweise hinter schwer zu entfernenden Sachen.


    Kann man nicht sagen, Personenzahl und Bedürfnisse ändern sich ständig.

    Könnte man nicht 2 Twin-LNBs an der Schüssel anbringen und die mit einem 5/8 verteilen?

    Gruß JoKu
     
  8. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Bitte akzeptiere: es geht nicht! Zumindest nicht ohne Einschränkungen bzw. finsteren und nicht zukunftstauglichen Pfusch. Ein Twin-LNB beinhaltet einen "kleinen" Multischalter, mit dem jeder der beiden Ausgänge den vollen Zugang auf 4 Frequenzebenen der Satelliten erhält. Man kann aber nicht mehr als zwei Teilnehmern alle 4 Ebenen anbieten, denn der Schalter hat nur zwei Ausgänge, die mit Schaltbefehlen von den Receivern gesteuert werden.

    Wenn man mehreren Teilnehmern mehrere Sat-Positionen im vollen Umfang zugänglich machen will, so geht dies nur über Multischalter, oder (ökonomisch sinnvoll erst ab einer bestimmten Anlagengröße) durch Umsetzung der Transponder auf DVB-C (aber auch nur ausgewählte Transponder).

    Du kommst leider um die Verlegung von jeweils 4 Kabel pro Sat-Position zum Multischalter nicht umhin. Du benötigst zwei Quattro LNBs, einen 9/8 Multischalter und 8 Kabel von den LNBs zum Multischalter.

    Und vergiss lieber den Monoblock. Sowas sollten gute Händler lieber gar nicht erst anbieten, das bringt nichts als Probleme mit sich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2007
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Doppel-LNB und Multischalter miteinander betreiben?

    Dann gibts keine Möglichkeit für irgendwelche Pfuschlösungen (die evtl. mit weniger Kabeln auskommen). Diese Pfuschlösungen funktionieren ja nur, wenn man klar definierte Einschränkungen in Kauf nimmt.

    Für einen vollwertigen Sat Empfang ohne irgendwelche Einschränkungen benötigt man halt eine vollwertige Sat Anlage. Aber dazu schrieb ja schon Schlosser was.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen