1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Mainz - Das ZDF berichtet trotz der jüngsten Dopingquerelen über die Straßenrad-Weltmeisterschaft in Stuttgart.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    Solange uns Scharping die Doping Ärzte in Schutz nimmt ändert sich eh nix. :(
     
  3. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    Man sollte auch, angesichts der kriminellen Energie im korrupten Kapitalistensport, außerdem die Urteile gegen DDR Dopingfunktionäre aufheben.

    Die müssen sich doch von der bundesrepublikanischen Siegerjustiz echt verar*scht vorkommen, wenn die sehen was da ohne Konsequenzen abgeht.

    Nicht daß ich einen solchen Schritt sonderlich begrüßen würde. Es wäre trotzdem ein Wink in Richtung "sportlicher Fairness".
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    Bis jetzt schützt Scharping die Ex DDR Doping Ärzte in jedem TV Interview obwohl es genug DDR Akten über die gibt.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    An den Stellen, wo es ausschließlich Siegerjustiz war, ja.

    Aber wer bewiesenermaßen Minderjährigen dieses Zeug verabreicht hat,
    gehört in jedem Fall in den Knast!

    :eek:
     
  6. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    So langsam nervt der Doping-Medien-Hype.

    An alle selbstgerechten Medienschaffende im ZDF und sonstwo: Spätestens, aber aller spätestens seit 1998 (Festina-Skandal bei der Tour) weiß jeder wo der Hase läuft im Radport. Wer jetzt den Moralischen raushängt und davor die Ullrich-Festspiele mitgespielt hat ist unglaubwürdig. Wer glaubt, dass in einem System wie dem Profiradsport innerhalb von drei Monaten zwischen Tour und WM eine "radikale Umkehr" möglich ist, ist so naiv, dass er sofort seinen Posten räumen sollte. Was wir medial grade erleben ist reiner Populismus.

    Bin mal gespannt, wie die (Ver-)Öffentlichkeit reagieren wird, wenn der erste unserer Biathlon- und Langlaufhelden erwischt wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass dort "sauber" gearbeitet" wird liegt schließlich ganz nahe bei Null.

    Also entweder gegen Doping: Dann "tschüss" an große Teile des Hochleistungssports. Oder Transport der Faszination Spitzensport mit allen Schattenseiten. Dann aber bitte keine solche Inszenierung. Zuschauer und Sponsoren haben es ja eh in der Hand, die Sportart zu bestrafen.
     
  7. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Doping-Vorwürfe: ZDF berichtet weiter über Straßenrad-WM

    Das gehören sie, allerdings glaubt doch kein Mensch das die heute vor Jugendlichen halt machen.

    Schon zu DDR-Zeiten haben auch die Eltern zum großem Teil gewusst was mit den Sprößlingen gemacht wird.
    Aber in der Regel sind Eltern Karriere-Geil wenn man die Kinder zum Profi-Sport animiert. Da wird einiges verdrängt...
    Seltsam das auch heute die kindlichen Muskelpakete von Elternteilen als "Trainer" betreut werden.
     

Diese Seite empfehlen