1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Doly Digital aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Marybell, 7. April 2007.

  1. Marybell

    Marybell Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Halle in Westfalen
    Technisches Equipment:
    TV: Sony Bravia
    DVD Recorder: RDR HX725
    Samsung DCB B360G
    Anzeige
    Guten Morgen im Forum!

    Ich bin nun heute frisch angemeldet. Mitgelesen habe ich schon viel länger und ich habe mir auch einige Tipps holen können. Danke dafür!

    Nun habe ich ein ganz neues Problem:

    Wir haben einen Sony Fernseher, an dem hängt ein Sony DVD Recorder und dahinter der Samsung Digital Receiver. Sowohl der Receiver wie auch der Recorder sind direkt mit dem Harman Kardon digital souround Receiver verbunden (Optisch, bzw. koaxil).
    Soweit klappt das gnz prima.

    Nun ist ja im Monat April das ganze Premiere Programm freigeschaltet und ich würde gerne einige Filme aufnehmen. Das habe ich nun auch probiert und das Bild ist auch super drauf...nur leider fehlt der Ton komplett.
    Ich habe die Anleitungen nochmals gründlich studiert und folgendes gefunden: Wenn beim Digital Receiver "Dolby Digital" gewählt ist geht der Ton direkt auf den Verstärker. Wenn ich das richtig verstehe kann ich ihn dann natürlich auch nicht aufzeichnen. Ich habe das nun geändert. Beim anschauen kommt der Ton nun auch über den Fernseher und ich kann ihn aufnehmen. Ist er nun aber auch Dolby digital?

    Und noch was: Kann ich den Jugendschutz Pin umgehen? Wenn eine Sendung so etwas hat kann ich sie ja leider nicht aufnehmen - wenn ich nicht da bin.

    Vielen Dank! :winken:

    Marybell

    Kann
     
  2. Night-Hawk

    Night-Hawk Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Jena
    Technisches Equipment:
    Vu+ Ultimo (Twin DVB-S2 & Single DVB-C)
    Elgato eyeTV 610
    Terratec T2
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    5.1 Lässt sich mit dem DVD-Rekorder nicht aufnehmen.
     
  3. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    Ein einfacher Weg, Dolby Digital auf eine DVD zu bekommen, ist, einen PVR (DVB-Receiver mit eingebauter Festplatte) zu nutzen. Dieses Gerät kann den Stream direkt aufzeichnen, mit allen Tonspuren. Dies lässt sich dann auf den PC überspielen und nach wenigen Schritten mit allen gewünschten Tonspuren als DVD brennen.

    DVD-Rekorder gehören eigentlich mehr in die analoge Welt, da sie nur einen analogen Tuner und analoge Eingänge (Scart bzw. Cinch) haben und sind aus diesem Grund für DD nicht geeignet.
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    Dieser Umweg ist nicht unbedingt von Nöten, da man das auch alleine mit dem PC incl entsprechender HW bewerkstelligen kann.
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    Was aber meiner Meinung nach weit umständlicher ist, dazu muss erstmal der PC laufen der entsprechend Strom frisst. Dazu ist so ein PC noch dazu im Wohnzimmer alles andere aber bloss kein Schmuckstück. Die Auswahl der Sender inklusive Aufnahme geht auch mit nem PVR wesentlich einfacher. Dazu kommt, dass Satkarten die einen Einschub für Cam haben sehr selten und entsprechend teuer sind.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    ... gehe ich richtig in der Annahme, dass du einen "digitalen Kabelanschluss" von ish hast ?

    Davon mal abgesehen:
    ... DVB-Receiver (egal ob DVB-S, DVB-C oder DVB-T) haben i.d.R. keinen eingebauten Dolby Digital-Decoder. Das Dolby Digital-Signal kann nur als Bitstream am digitalen Audioausgang ausgeben werden. Die analogen Audioausgänge werden i.d.R. bei der Auswahl "Dolby Digital" am DVB-Receiver stummgeschaltet.
    Wenn du mit einem DVD-Rekorder Dolby Digital aufzeichnen möchtest, müsste der Rekorder über einen entsprechenden digitalen Eingang verfügen.

    Darüberhinaus gibt es noch eine Reihe von PVR-Receiver, die das verlustfreie Aufzeichen ermöglichen, wobei nicht unberücksichtigt bleiben sollte, dass nicht jeder PVR die Aufnahmen "heraus gibt" um sie auf DVD zu brennen.

    Mit entsprechender Ausstattung (DVB-C-Karte und ggf. Common Interface Erweiterung und CI-Modul) ist auch das verlustfreie Aufnehmen mit dem PC möglich.

    Wenn du einen digitalen Kabelanschluss von ish hast, dann kannst du das Aufnehmen mit einem PVR bzw. mit dem PC weitestgehenst vergessen. Bis auf die Programme von ARD und ZDF sind alle Programme verschlüsselt. Die von ish ausgegebene Smartcard funktioniert ausschliesslich in den von ish zur Verfügung gestellten Tividi-Receivern ...
     
  7. Marybell

    Marybell Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Halle in Westfalen
    Technisches Equipment:
    TV: Sony Bravia
    DVD Recorder: RDR HX725
    Samsung DCB B360G
    AW: Doly Digital aufnehmen?

    Ja, wir haben den Arena Receiver.
    Und das Problem hat sich erledigt, danke!
     

Diese Seite empfehlen