1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby und nicht Dolby mit D-Box 2

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Digicool, 6. Dezember 2001.

  1. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Anzeige
    Da ich nun auch ein stolzer Besitzer einer Dolby Digital Anlage bin, stellt sich für mich folgende Frage: Ich schließe die D-Box mit dem Optischen Kabel an den DD Decoder an. Kann ich über den "Optischen Anschluss" auch nicht DD 5.1 Filme wiedergeben, oder muss ich dazu die Box extra noch Analog anschließen? Ich hoffe ihr versteht, was ich meine.

    digiCooL
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    LWL Kabel sollte reichen.
    Gruß Gocon
     
  3. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    Optisches Kabel reicht auf jeden Fall. Wenn nicht
    DD gesendet wird, dann in PCM, ist aber immer noch besser als der analoge Ton.
     
  4. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Was ist PCM und LWL? Nochmal zur sicherheit: es reicht für alle arten (stereo, dolby digital und sorround) wenn ich die box NUR mit einem Optischem kabel an den decoder anschließe? mach das dem decoder nichts aus (ist vielleicht ne blöde frage)? fänd ich gut, dann könnte ich das analoge kabel nähmlich für meinen tv nehmen um auch bei analogen sendern (habe kabel) Dolby Sorround zu nutzen.


    digiCooL

    [ 06. Dezember 2001: Beitrag editiert von: digiCooL ]</p>
     
  5. Stepko

    Stepko Junior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    49
    Ort:
    HH
    Hi digiCooL

    Das Optische Kabel reicht definitiv aus. Wenn Filme in Stereo gezeigt werden, wird der Ton über das Optische Kabel im PCM-Format übertragen. Dadurch ist auch der Stereo-Ton besser (weil digital übertragen). Bei Dolby-Digital-Filmen wird dann eben DD übertragen, wenn es über die Tonregie ausgewählt wird.

    LWL = Das Optische Kabel (Lichtwellenleiter, oder so ähnlich)

    Gruß
    Stepko

    [ 07. Dezember 2001: Beitrag editiert von: Stepko ]</p>
     
  6. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Na ja, und PCM = Pulse-Code-Modulation, das ist das normale digitale unkomprimierte Audio-Format, hierm mit 44,1kHz/16 Bit.
     
  7. Terminator

    Terminator Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Stuttgart
    Na ja, und PCM = Pulse-Code-Modulation, das ist das normale digitale unkomprimierte Audio-Format, hierm mit 44,1kHz/16 Bit.
     
  8. ironman

    ironman Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2001
    Beiträge:
    34
    Ort:
    NRW
    LWL = LichtWellenLeiter

    [ 07. Dezember 2001: Beitrag editiert von: ironman ]</p>
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    DANKE FÜR DIE ANTWORTEN!!! HAT MIR ECHT GEHOLFEN


    digiCooL [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  10. UncleTom

    UncleTom Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2001
    Beiträge:
    14
    Du könntest sowieso das analoge Kabel vom TV zum DD Decorder nehmen, weil dann ja auch der analoge Ton der dBox zum DD Decoder geht.
    Bei mir werden die analogen Anschlüsse der dBox jedenfalls nicht benötigt.
    Vom TV habe ich Audio Out am analogen Anschluß des DD Decoders.

    Gruß,
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen