1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Set

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von makuex, 4. Januar 2006.

  1. makuex

    makuex Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Hallo
    Will mir ein neues, Dolby-Set kaufen und wollte mal nach eurer Meinung fragen.
    Lautsprecher: Quadral Quintas 500 Sub 77 DV 500€
    Receiver: Yamaha RX-V557 300€
    DVD-Player Xoro HSD 4000 80€

    Beim Receiver wollte ich erst den Andersson R2 nehmen, von dem wurde mir aber abgeraten, wegen zu lauter Betriebsgeräusche.
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Dolby Set

    Zum Receiver: Yamaha halte ich für einen der besten Hersteller im Dolby-Surround-Bereich. Leistung, Qualität und Ausstattung sind meistens super.

    Zum DVD-Player: Hier würde ich persönlich lieber ein Markengerät nehmen. Früher zeichneten sich NoName und Billigmarkengeräte vorallem dadurch aus, dass nahezu alle Formate wiedergegeben werden konnten, doch heute können das Markengeräte in der Regel auch. Wie wäre es mit einem Panasonic?

    http://cgi.ebay.de/Panasonic-DVD-S295-DVD-S-295-schwarz-neu-ud-sofort_W0QQitemZ5847763279QQcategoryZ8324QQssPageNameZWD1VQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Der o. a. Player kostet in etwa das Gleiche wie der Xoro, hat jedoch kein Speicherkartenleser und kein YUV. Bessere Modelle von Panasonic (ca. 20-30 € teurer) haben auch YUV, was Sinn macht, wenn du den Player an einen Beamer oder Plasma/LCD anschließen möchtest. Wenn dir der eingebaute Speicherkartenleser wichtig ist, haben Markengeräte hier kaum was zu bieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2006
  3. makuex

    makuex Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    39
    AW: Dolby Set

    Also wenn ich nicht den Xoro nehmen würde, dann muss es auf jeden Fall ein Yamaha sein, aus optischen Gründen.
    Das ist für mich auch das größte Argument was gegen den Xoro spricht. Aber das Teil ist halt mehrfacher Testsieger und der Cardreader wäre natürlich praktisch.
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Dolby Set

    Also die optischen Gründe sind natürlich Subjektiv. Ich weiß ja nicht wie du die Geräte stehen hast. Willst du den AV-Receiver direkt auf den DVD-Player stellen? Von den günstigen Marken scheint der Xoro tatsächlich einer der besseren Geräte zu sein. Was Yamaha in dieser Preiskategorie bietet weiß ich leider nicht auswendig. Ich gehe aber mal stark davon aus, dass du bei ähnlicher Ausstattung mehr investieren musst.

    Im übrigen finde ich die 300,- € für den Yamaha-Receiver einen sehr günstigen Preis. Meine spontane Suche hat mir eben fast 100,- € mehr ausgegeben. Wenn du da preislich noch Luft hast, kannst du auch den RX-V657 nehmen. Der bietet nicht 6.1, sondern sogar 7.1 (wobei dann natürlich die Lautsprecher wieder vorhanden sein müssen), etwas mehr Leistung und deutlich mehr Ausstattung (z. B. bei den Anschlüssen). Auf der Homepage von Yamaha (http://www.yamaha-hifi.de) kann man die Geräte ausstattungsmäßig übrigens super vergleichen.
     
  5. makuex

    makuex Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    39
    AW: Dolby Set

    Also der 657 würde 360€ kosten.

    www.hirschille.de


    Hätte ich denn wirklich Vorteile durch diese 80€ mehr.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Dolby Set

    Wie gesagt: vergleich mal auf der Homepage von Yamaha. Der Leistungsunterschied ist sehr gering, aber die Anschlussvielfalt des 657 ist beachtlich höher. Ich weiß ja nicht was du alles (auch in Zukunft) anschließen möchtest. Ausserdem bietet der 657 ein Bildschirmmenü. Leider weiß ich nicht ob dieses sinnvoll ist. Die AV-Verbindungen würde ich sowieso lieber direkt vornehmen und nur bei noch hochpreisigeren AV-Receivern über diesen laufen lassen.
     
  7. JeGe

    JeGe Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2005
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Tief im Osten - fast schon in Polen ;-)
    AW: Dolby Set

    Der tut's gewiss aber auch Yamaha RX-V457
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Dolby Set

    Das kann nur der Käufer selbst entscheiden :) Ich weiß ja nicht was er braucht... Wollte damit nur klar machen, dass es neben dem 557 auch noch andere gibt, die sich in erster Linie Ausstattungsmäßig unterscheiden. Der Vergleich auf der Homepage lohnt sich also! Die Kosten-/Nutzenrechnung muss makuex dann selber anstellen.
     
  9. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Dolby Set

    Hallo
    Das sehe ich komplett anders ich halte von Yamaha AV Receivern gar nichts, zu schwache Netzteile und Endstufen bis hin zur Mitteklasse. Bei Yamaha zahlt man auch noch Geld für diese unnötigen Weichspüler DSPs die kein Mensch braucht. Jeder den ich kenne hat dieses Zeugs nach 2 Wochen Spielphase deaktiviert weil der Mist den Klang nur verschlechtert. Wieso also Geld für etwas bezahlen was man aller Wahrscheinlichkeit nach nie benutzt ? Dann das Geld lieber in gute kräftige Netzteile und diskret aufgebaute Endstufen investieren. Ich empfehle einen Denon AV Receiver da kann man nicht viel falsch machen wenig Schnörkel aber tadellos vom Klang und von der Verarbeitung.
    Grüße Tomi
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2006
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Dolby Set

    Was ist deiner Meinung nach im Surround-Bereich ein qualitativ guter Hersteller mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis? Ich kenne Yamaha noch aus der Zeit von analogem Dolby-Surround und wir haben hier den DSP A-590 stehen. Mit diesem Einsteiger- bis Mittelklasse Verstärker sind wir super zufrieden. Gehört wird allerdings auch nur in leiser bis (selten) gehobener Zimmerlautstärke und dabei kommt es ja weniger auf ein extrem potentes Netzteil als viel mehr auf gutes Auflösungsvermögen bei kleiner bis mittlerer Lautstärke an.
     

Diese Seite empfehlen