1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Pro Logic2

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von ich0halt, 22. November 2008.

  1. ich0halt

    ich0halt Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi alle zusammen,
    nun wird ja schon seit längerem kein Dolby Digital über DVB-T ausgestrahlt.
    Ich bin durch Zufall vorhin drauf gestoßen das Dolby Pro Logic2 auch Mehrkanalton ist. Ich würde das jetzt gerne nützen weiß aber net wie. Ich habe den MSI DIGI VOX II V3.0 DVB-T STICK.
    Welche Software kann das ? Wenn möglich dann mit Progdvb.
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Dolby Pro Logic2

    Das musst du am Soundsystem einstellen. Am Programm brauchst du nichts einstellen. Das Soundsystem bekommt den normalen Stereo ton und errechnet draus den Dolby Prologic ton, hört sich natürlich nicht so an als DD 5.1 aber naja
     
  3. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Dolby Pro Logic2

    Der einzige Software Dolby Pro Logic Decoder für den PC, welcher mir bekannt ist, ist in der kostenpflichtigen Deluxe Version von Power DVD enthalten.
    Dolby Pro Logic ist ein analoger Standard für Surroundton und erfordert (ansonsten) einen AV-Verstärker welcher den Ton dekodiert.
     
  4. DodgerTheRunner

    DodgerTheRunner Junior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    45
    AW: Dolby Pro Logic2

    Dein Quell-Material (wahrscheinlich DVB-T) muss Dolby ProLogic aber auch zur Verfügung stellen.
    Das aus den einfachen analogen Kanälen ein Surround-Sound errechnet wird stimmt nämlich nur zum Teil.
    in den empfangenen Stereo-Kanälen ist die Sourround-Information "reinkodiert" und wenn da nichts ist, dann ist da eben auch mit einem ProLogic-Decoder nichts zu holen. Der gibt dann auch nur Stereo aus.

    Gruß

    Dodger
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Pro Logic2

    Da per DVB-T kein Dolby-Tigital mehr ausgestrahlt wird ist auch kein Dolby (Pro Logic2) Surround mehr möglich denn über die "normale" Standard Tonspur die nur mit mpeg1 Layer 2 Ausgestrahlt wird, sind Surroundinformationen so gut wie nicht mehr vorhanden. Das liegt am Komprimierungsalgorythmus der fast alle Surroundinformationen herauslöscht. Je nidriger die Datenrate destso weniger kommt aus den rear Boxen heraus. Der Rest ist nur noch verzerrt.

    Gruß Gorcon
     
  6. ich0halt

    ich0halt Neuling

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    8
    AW: Dolby Pro Logic2

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden hab gibt es kein Dolby Pro Logic2 per DVB-T ? Oder doch wenn ist den passenden Decoder hab?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2008
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Pro Logic2

    Richtig, es sei denn bei Dir wird noch ein Sender mit AC-3 Tonspur ausgestrahlt, da kann man dann durchaus ProLogic vernünftig nutzen.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Dolby Pro Logic2

    Also bei Miami Vice heute abend, habe gerade die Aufnahme gestartet, ist unter DVB-T eine gute Prologic-Effekt zu hören. Beim Eventkino-Trailer sogar fast sehr gut.
    Im TS-Stream wurde also das Surround-Signal nicht alszusehr wegkomprimiert. Mal sehen, wie sich der Ton im weiteren Film zeigt. Gut, dass ich den TS-Streamaufzeichnen kann und den Ton digital zum Receiver bringen kann. Schade, dass kein echter DD bzw. 5,1 Ton mehr ausgestrahlt wird, von wenigen ARD-Ausnahmen abgesehen.
    Leider wissen viel zu wenige der Zuschauer den Digitalen Ton zu schätzen und hören alles nur über die eingebauten Gerätelautsprecher.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Pro Logic2

    Dann hast Du aber noch kein Dolby-Surround aus "echten" analogen Quellen gehört. das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Ich kann mir nicht vorstellen das man da schon mit Mpeg Surround gesendet hat. Soweit ich weis setzt das noch kein deutscher Sender ein.
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Dolby Pro Logic2

    Die Aussage ist definitiv f a l s c h:

    Aussendungen gibt es bei:
    _ ARD Hessen-Süd
    _ BFS in Bayern und Mitteldeutschland
    _ BRalpha

    Die Anzahl der Sendungen ist aber sehr übersichtlich.
     

Diese Seite empfehlen