1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von EricHH, 19. September 2007.

  1. EricHH

    EricHH Guest

    Anzeige
    Hallo zusammen

    Gerade habe ich im dvb-t-portal.de mal eine Mail im Kontaktformular hinterlassen. Ich sehe das bewerben von Dolby Digital als DVB-T Feature schlichtweg als unlauteren Wettbewerb an. Es gibt kein Dolby Digital, ob man das nun nicht will oder kann ist dabei egal.
    Das Argument ist so sinnlos wie der versprechen von mehr Potenz durch DVB-T oder die Seifenblase der OTA Firmware Updates.

    Ich denke die Sender und Anbieter können mit uns Schlitten fahren, weil wir eben die Füsse stillhalten und uns alles gefallen lassen. Die brauchen mehr Feedback, Anfragen und Protestmeldungen. Wie wäre es mit Aktionswochen wo Sender, Vertreiber, Landesmedienanstalten mal tüchtig Danksagungen von uns Nutzern bekommen?

    Viele Grüsse
    EricHH
     
  2. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Deine Idee ist gut. Allerdings musst Du dies bei den entsprechenden Sendern, S1, P7 und ZDF machen. Diese bewarben alle ihr DVB-T Angebot mit DD. Und wer sich aufgrund deren Werbung für DVB-T entschieden hatte, der war dann wirklich nach der Abschaltung veräppelt.
     
  3. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Die wenigsten, die auf DVB-T umgestiegen sind, haben das wegen Dolby-Digital getan.
     
  4. bta98

    bta98 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.801
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Da sei Dir man nicht so sicher! Es gibt genügend! :winken:
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    1. Sat ist aufgrund der Geographie nicht möglich.
    2. Es besteht "Zwangskabel", aber der Ton ist so schlecht, dass das Stereo-
    signal immer wieder auf Mono zusammen bricht. Bereits eine Stereosendung
    hört sich dann nicht besonders tolll an. Aber bei einer Surround-Sendung
    (prologic) ist es sehr unangenehm, wenn gerade noch der Ton von hinten
    links (rear und linker Frontspeaker) kommt, und dann plötzlich von den beiden
    Frontspeakern identisch (center-effekt). Vor allem, wenn es dann auch noch
    absolut keinen Zusammenhang mit der Scene gibt. Für mich war die Anschaffung
    des ersten "Test"-Empfängers mit Digital-Ausgang tatsächlich
    des Tones wegen. Und mit 5.1 ist es um Welten besser, auch das immer noch
    mögliche Prologic kommt natürlich zig mal besser, wie das alte Kabel, welches
    nur noch für CNN oder BBC genützt wird.
    Mit leicht vergriestem Kabel-Bild konnte man sich tatsächlich besser arangieren,
    wie mit dem miesen Ton.
    Wenn man andere Mieter ansprach, stellte man leider immer wieder fest, dass
    für reine TV-Quäqen-Lautsprecher-Hörer die Signal-Veränderung nur daran zu
    bemerken war, wenn am TV die "Stereo"-LED ausging bzw. im Bild immer wieder
    das Stereo-Logo des TVs aufleuchtete. Aber das
    störte kaum einen, bzw es viel einigen erst auf, als sie darauf angesprochen
    wurden. Meine Beschwerde beim Vermieter war, da ich der einzige war, leider
    erfolglos. Auch wenn dann jemand vom Kabelanbieter kam, konnte der immer
    nur feststellen, dass alles im "Normalen" Bereich war, mein Endgerät wäre etwas
    überempfindlich. Die anderen beschwerden sich ja auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2007
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Du hast es ja selber erlebt:
    Die meisten Menschen (mich eingeschlossen) können besser sehen als hören.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.287
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Naja die bewerben ja auch beim analogen Fernsehen viele Sendungen mit Dolby-Surround. Jedoch wird im Kabel das Signal nicht vom analogen Sat abgenommen sondern entweder per DVB-T oder von DVB-S und damit ist Dolby-Surround ja auch nicht möglich (zumindest mit der derzeitigen Technik die eingesetzt wird).
    Ich habe schon mit einem leitenden Techniker des ZDFs darüber geschrieben und er hat mir da auch Recht gegeben, jedoch geben da andere Leute den Ton an (die davon absolut keine Ahnung haben).
    Genauso verhält es sich mit DD bei DVB-T.
    Aber nur wenn sie kein gesundes Hörvermögen mehr haben ansonsten stimmt es nicht.
    Nicht hören zu können ist viel schlimmer wie nicht sehen zu können. (da die Sprache dann auch verkümmert oder nicht möglich ist)
     
  8. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Ich meine auch.

    Besser ein gutes Bild gepaart mit einem guten Ton als ein grottenschlechtes Bild und ein Raumklang Super Bums Ton.

    Dazu eine Anekdode.

    Damals im Weihnachtsgeschäft 2004, wo DVB-T in Hessen anfing, habe ich Gespräche von potentiellen DVB-T Receiver Käufer mit gelauscht, so rein als Interesse und grins wegen der Stillblüten (naja).

    Ein Päärchen das 'nur' Fernsehen wollten ohne riesiges Raumklanggefühl wurden von dem Verkäufer bezüglich DVB-T Pro7 und DD aufgekärt.

    Zitat: "Pro7 z.B. hat Klasse Raumklang, wenn sie eine DolbyDigtal Anlage bei uns zusätzlich kaufen, aber grottiges Bild...man kann nicht beides haben...."

    Nun das Päärchen hat sich nicht unlauter Bequatschen lassen und dann doch nur einfach den DVB-T Receiver für ihren normalo Fernseher zuHause gekauft.

    Und nun nach x Jahren ist tats. ein besseres Bild, wegen dem Einsehen von Pro7, und eben immer noch normalen Ton, wegen fehlender Bereitschaft ein solches Zeug anzuschaffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2007
  9. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Nun, ich nutze nicht den DVB-T Empfang, sondern Satellit und kann das deshalb jetzt nicht bestätigen, habe aber auf dieser Seite etwas gefunden: Demnach sendet der Bayrische Rundfunk gelegentlich Dolby Digital.
    http://dvb-t.the-media-channel.com/bayern/dvb-t-unterfranken.html
     
  10. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Dolby Digital ist unlauterer Wettbewerb

    Zum Thema Raumklang gerade bei älternen Leuten habe ich auch so meine Erfahrung.
    Ich hatte bei meinen Eltern, beide über 70, einen Fernseher eingerichtet, unter anderem auch den Surround Ton eingestellt, weil's meiner Meinung nach einfach besser klingt.
    Als ich sie später wieder einmal besuchte, da bekam ich Angaben wie: "Da fährt ein Zug durchs Wohnzimmer, das macht mich verrückt!" und so ähnlich. Die kamen mit dieser Einstellung nicht klar. Wenn jemand auf einem Ohr schlecht hört, dann sollte man solche Extras unbedingt ausschalten, oder gar nicht erst kaufen!
     

Diese Seite empfehlen