1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital für einen Newbie !?!

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Travellinman, 31. August 2001.

  1. Travellinman

    Travellinman Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Achim
    Anzeige
    Hallo ihr! Heute hab ich mal wieder eine Frage. Ich weiß, daß das hier das falsche Forum dafür ist, aber dieses Board hat mit Abstand den größten Zulauf. Und da ich ja weiß, daß hier einige Sound-Fetischisten rumkrebsen hier meine Frage:

    Ich habe mir neulich nen guten DVD Player geholt. Jetzt habe ich Interesse an einem anständigen Sound in 3D in meinem KLEINEN Wohnzimmer.

    Taugt da so ein 200 Marks Aktiv-Lautsprecher Dolby 5.1 Set was?? (Subwoofer 30W) , oder brauch ich ein mehrere tausen Mark teures Hi-End Produkt??

    Was ist 5.1, DTS und AC-3 eigentlich???

    Kann man mit den Receivern (Decodern) eigentlich wie mit einem normalen Receiver Radio hören und mehrere normale Stereo-Geräte anschließen?

    Wo kann ich eine gute Übersicht über so etwas bekommen?

    Vielen Dank für kompetente Ratschläge und Erklärungen,

    Gruß,
    Trav
     
  2. y2j

    y2j Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    42
    Ort:
    hessen
    Ob das System etwas taugt, hängt in erster Linie von deinen Ansprüchen und deinen Ohren ab. Ich empfehle dir, zunächst einmal im Laden probezuhören, denn ein 200 Marks-System sorgt in vielen Fällen eher für lange Gesichter als für zufriedene Ohren.
     
  3. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Es gibt Leute (wie mich) die wollen natürlich einen perfekten Klang haben (und das entsprechende Bild - wo bleibt beides Premiere?) und geben tausende in solches Equipment aus und meine Erfahrung hat gezeigt das man in diesem Bereich nicht an falscher Stelle sparen sollte. So sind entsprechend gute Stereoboxen/Center für die Front inklusive entsprechendem DD Receiver Pflicht (achte darauf das dieser einen LWL Eingang hat damit du auch die dBox anschließen kannst). Sollte das Geld nicht reichen tuns hinten für normalen DS Klang erst mal bescheidene Boxen und wenn du nicht gerade am laufenden Band Bruckheimer Filme gucken willst dann werden die rears eh meisten nur für die Musik genutzt und directionale Effekte sind selten (gerade bei Dialogfilmen). Den Sub kannst du bei entsprechenden front Boxen auch erst mal ganz weg lassen. Da Bsp. 1,20cm hohe Standboxen schon einen wummernden Klang bieten, der mit einem Sub nur noch an Präzision übertroffen wird. Allgemein solltest du einen Sub sowieso nur dann in Betracht ziehen wenn a.) du ein EInfamilienhaus besitzt oder b.) du Filme nur Nachmittags laut sehen willst oder c.) der DD Receiver einen Midnight Mode hat um die Tiefen zu drosseln.

    Geh am besten in den Laden deiner Wahl und hör dir mindestens 3 verschiedene Boxensets (verschiedener Hersteller BSp. JBL, Teufel und Co.) und ebensoviele DD Receiver an. Ein guter Händler wird gerne bereit sein das Opfer aufzubringen.

    tschuess
     
  4. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Habe noch vergessen:

    DD: Tonformat von Dolby von DD1.0 (mono) bis DD6.1 (Sechkanalsound plus Sub)

    DTS: angeblich besseres Tonformat da weniger kompremiert wird. Dieses gibt es ebenfalls in unterschiedlichen FOrmaten bis DTS6.1. Meiner Meinung nach kann bei einem entsprechend guten Gehör und einem fähigen Tontechniker DTS bei vielen Filmen (Bsp. Sleepy Hollow, Se7en) extrem überzeugen.

    Sofern der DD REceiver als Verstärker fungiert kannst du je nach Ausstattung (und Preis) (fast) beliebeig viele Geräte anschließen. Von DVD Player, Video, TV, Digital und Analog Receiver, Konsole, CD Player, usw. sind dir fast keine grenzen gesetzt und ebenfalls je nach Ausstattung dient er gleichzeitig als Radio-Tuner.

    Übersicht: www.heimkino-faq.de
     
  5. BenB

    BenB Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Leipzig
    Eine DD-Anlage bekommst du nicht für 200DM.
    Für einen DD-Receiver mußt du mit mind. 500DM rechnen und für die Boxen mind. 500-1000DM.Kauf dir auf keinen Fall noch eine Dolby Surround Anlage.
     
  6. thorsten-online

    thorsten-online Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Moers
    Hallo !

    Ich würde dir auch Dolby Digital empfehelen. Ich habe mir einen etwas älteres Sony Receiver (STR-D 445) und die Canton Movie 10MX zugelegt, beides über E-Bay zusammen für 900 DM. Das war ein guter Preis für gute Sachen, die bestimmt deine Richtung sind was du suchst. Zu empfehelen auch in der Preisklasse als Boxen die JBL-SCS-125.
    Ist halt nicht so teuer, aber trotzdem gut.

    Gruß
    Thorsten
     

Diese Seite empfehlen