1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital Empfang mit WinTV-NOVA-S pci möglich?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von pzl64, 27. Januar 2005.

  1. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe seit gestern die Win TV Nova (S) Karte in meinem PC. Kann man damit Dolby Digital empfangen? Ich habe leider keine Infos zu diesem Thema gefunden.
    Kann man den DD Ton dann auch auf eine DVD bekommen?
    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    Ralf
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Dolby Digital Empfang mit WinTV-NOVA-S pci möglich?

    Ist nur eine Frage der Software, da AC3 nichts anderes als Daten sind. Den Ton kann man dann auch auf die DVD bringen.
    Unter Linux nimmt der VDR den Ton mit auf bzw. bringt ihn über eine Soundkarte direkt zur Anlage. Unter Windows läuft es ähnlich, bloss das nicht jeder Software mit den Daten was anfängt. Im zweifelsmal in Programmdokumentation schauen und evenutell andere Software testen.

    whitman
     
  3. pzl64

    pzl64 Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2002
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 913 GigaBlue
    AW: Dolby Digital Empfang mit WinTV-NOVA-S pci möglich?

    Hallo!

    Danke erstmal für die Antwort.
    Kann mir vielleicht jemand einen Hinweis darauf geben, welche Software (möglichst kostenlos) ich für DD 5.1 Aufnahmen nehmen kann?
    Vielen Dank.

    Ralf
     
  4. rzangerl

    rzangerl Senior Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    333
    Ort:
    .
    AW: Dolby Digital Empfang mit WinTV-NOVA-S pci möglich?

    Hallo Ralf,

    Ich vewende die Nova-S-PCI-CI nur zum Aufnehmen.

    Du müsstest doch schon mit der Original-SW (DIGITAL-TV) der Karte AC3 empfangen und auch streamen können. Allerdings kannst Du nur wählen, entweder MPEG1/L2 oder AC3.

    Wenn Du allerdings z. B. bei Premiere 1/2 AC3 (deutsch) und Original (MPEG1/L2) aufnehmen willst, geht das hiermit nicht.

    Daher benutze ich für Aufnahmen praktisch nur noch die Fremdsoftware WatchTVPro-Nova. Sie ist aber nicht kostenlos.

    Du findest sie hier:

    http://www.watchtvpro-experience.de/

    An kostenloser Software für die Budget-Karten kenne ich nur noch die
    DVB-Dream:

    http://www.dvbdream.de/

    Allerdings, ich weiß nicht, ob die überhaupt AC3 kann.

    Gruß
    Rainer
     
  5. [Sunny]

    [Sunny] Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    38
    Mit ProgDVB (kostenlose Donationware/Windows) kann man ebenfalls beide Audiospuren aufzeichnen. Bspw. MP2 mit ProgDVB und AC3 mit einem Plugin wie dem Streamwriter (sehr ressourcenhungrig!) oder - besser - YAC3P. Project X kann die Streams nachträglich synchronisieren und das funktioniert sowohl mit Full Featured=Premium-Karten, als auch mit Budget-Lösungen.

    Am komfortabelsten geht das aber in der Tat mit VDR (OpenSource/Linux). Damit kann ohnehin kein kommerzielles Windows-Programm mithalten, wenn man auf die Set-Top-Box-like Benutzerführung Wert legt.
     
  6. [Sunny]

    [Sunny] Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    38
    AW: Dolby Digital Empfang mit WinTV-NOVA-S pci möglich?

    Ergänzung: Ohne separates Plugin ist es mit ProgDVB natürlich auch allein möglich, Video und AC3 zusammen aufzuzeichnen, indem man bei dem fraglichen Sender in den Properties in den AC3-Audiostream umschaltet. Dann wird anstelle der MP2-Audiospur die AC3-Spur aufgezeichnet. In aller Regel (ZDF, Sat.1/ProSieben, ORF) dürfte das auch genügen; bei Premiere könnte das parallele Streamen beider Audiospuren interessant sein und geht durchaus auch mit kostenloser Software, s.o.
     

Diese Seite empfehlen