1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital empfang könnte besser sein

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Schwammkopf, 9. Oktober 2009.

  1. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    In einem anderen Thread wird gerade über Knight Rider (New Generation) gequatscht.
    Und da dieser Pilotfilm in Dolby Digital (5.1) ausgestrahlt wurde, habe ich mal die Frage, ob die Soundqualität nur bei mir so mies war. Ich musste den Verstärker schon sehr hoch drehen, um überhaupt einen Soundeffekt zu erzielen.
    Aber auch auf Pro7 ist die Qualität nicht gerade überragend. Auch hier muss tierisch aufdrehen um einen Effekt zu haben. Und wenn dann Werbung kommt - holla die Waldfee. Da fliegen einem dann die Ohren weg.
    Kriegen die Sender es nicht hin, das Dolby Digital- Signal so auszustrahlen, wie man es von DVD´s her gewohnt ist?
    Ich habe das Gefühl, das alles auf digital und HD umgestellt wird bzw. schon ist, aber noch nichts richtig ausgereift ist.
     
  2. MarcinW

    MarcinW Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Ich habe zufälligerweise auch Knight Right auf RTL gesehen , zumindest teilweise so ca. 20 Minuten ( mehr konnte ich nicht ertragen ), und der Soundmix war vorzüglich. Wieso sollte er schlecht sein ? Er ist genauso wie im Studio eben. Dolby Digital ist Dolby Digital.

    Bei Pro 7 habe ich auch schon mehrere Sendungen mit super Dolby Digital Effekt, u.a. diese Woche Desperate Housewives.
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.412
    Zustimmungen:
    2.651
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Dolby Digital ist nicht Dolby Digital, insbesondere bei Pro7 nicht. Vergleiche mal eine Lost Folge von DVD mit einer Lost Folge auf Pro7 über DVB-S.

    Bei Pro7 wird die ganze Dynamik entfernt, alles klingt irgendwie flach, auch die räumliche Tiefe fehlt. Laut Anzeige sind zwar alle 6 Boxen einzeln versorgt, aber der Klang von DVD ist um Welten besser.

    Gruß
    emtewe
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Das war bei Premiere auch so. DD kam bei der Serie praktisch nicht rüber. Ich hatte das Gefühl die hätten aus einem DD2.0 Signal ein DD5.1 gemacht:rolleyes:
     
  5. Schwammkopf

    Schwammkopf Senior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Das meinte ich. Es klingt irgendwie alles flach!
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.185
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Die Dynamikkompression von RTL ist auch ziemlich heftig.
    Die Öffis (Das Erste, ZDF, BR, 3sat, ORF1 und ORF2) haben aber scheinbar keine Dynamikkompression, da ist der 5.1er Ton (wenn er denn mit ausgestrahlt wird) eigentlich immer so gut wie auf der DVD. Oder bilde ich mir das bloß ein?
     
  7. nicoseine

    nicoseine Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-42PZ85E
    Philips DCR 9001 HDTV Kabelreceiver
    Denon AVR 3805
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    hallo
    ist gestern jemanden aufgefallen,daß die fussballübertragung in der ard in Dolby digital 3/3/1 ausgestrahlt wurde. Es war ein zusätzlicher
    back kanal aufgeschaltet.kam das schon öfters vor oder ist das neu?
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Die Privaten habe ich nicht aboniert.
    Aber das bei den ÖR der Ton mit der DVD identisch ist vom Klang und Dynamik, kann ich bestätigen.
     
  9. Martin_K

    Martin_K Platin Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    DVB-S Astra 19,2°
    DVB-C Unitymedia Hessen
    DVB-T Hessen
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Ich konnte es gestern nur über DVB-T überprüfen, da war es 5.1. Aber da wird ja auch nur mit 384 kBits gesendet...
    Meinst du wirklich 6.1, also 7 getrennte Kanäle, oder meinst du vielleicht Dolby Digital 5.1 EX ? Letzteres hat ja - wie normales 5.1 - nur 6 getrennte Kanäle.
    Ansonsten ist mir schon öfters aufgefallen, dass das Erste auch mal gerne in 5.0 sendet (also ohne LFE-Kanal).
     
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Dolby Digital empfang könnte besser sein

    Es war Dolby Digital 5.1 Ex. Eine Frage noch: Bist Du in Hessen zuhause? Meines Wissens nach gibt es nur dort noch Mehrkanalton bei 'Das Erste'.
     

Diese Seite empfehlen