1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital einstellung

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Snake01, 3. Juli 2006.

  1. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    Anzeige
    hab folgenden bug festgestellt

    wenn ich bei ner aufnahme über die opt taste den ton auf dolby digital stelle

    dann das anschauen des films beende und normal tv schaue ist für den sender wo ich bei der aufnahme dolby digital eingestellt hab beim normalen tv auch auf dolby digital eingestellt

    das gnze stört mich ein wenig

    wird das in einer neuen version behoben?
     
  2. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Dolby Digital einstellung

    Ich kann das nicht nachvollziehen. Beim TV ist der Ton (Scart) immer gleich dem für den jeweiligen Sender eingestelltem. Allerdings höre ich nur DD über die Anlage. Den "Normalton" immer aus dem TV. Deshalb finde ich das recht optimal. Sollte das beim LL-Ausgang anders sein, dürfte es ein Bug sein.
     
  3. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: Dolby Digital einstellung

    Da dieses Phänomen schon beim 580er ist, denke ich, dass es gewollt ist. Ist das bei dir auch, wenn du von analog auf digital umschaltest, wird die Tonausgabe auf dem Receiver erheblich leiser?
     
  4. data68

    data68 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2006
    Beiträge:
    655
    AW: Dolby Digital einstellung

    Das ist systembedingt bei DD. Da der Dynamikumfang gegenüber PCM deutlich größer ist wird der "Normalton" deutlich leiser. Ist nicht receiverbedingt (war bisherher bei allen meinen Receivern so) sondern kommt so vom Sender!

    Gruß
    data68
     
  5. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Dolby Digital einstellung

    @Snake01

    Hi, es ist egal, welche Tonspur du zum aufnehmen einstellst. Es werden generell alle Tonspuren aufgezeichnet.

     
  6. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Dolby Digital einstellung

    nicht zum aufnehmen das is mir klar das da alle aufgezeichnet werden


    wenn ich bei der wiedergabe einer aufnahme dort die tonspur auf dd einstelle

    übernimmt der receiver diese einstellung für den aufgenommenen sender auch für den normalen tv empfang
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Dolby Digital einstellung

    Zitat von Data68: "Das ist systembedingt bei DD. Da der Dynamikumfang gegenüber PCM deutlich größer ist wird der "Normalton" deutlich leiser. Ist nicht receiverbedingt (war bisherher bei allen meinen Receivern so) sondern kommt so vom Sender!"

    Wenn das nicht so wäre könnte man das ganze DD auf den Schrott werfen. Eine Dynamik des "normalen Tones" bei TV ist ja praktisch nicht existent. Am Schlechtesten ists nat. bei Werbung. Die ist ja nicht lauter sondern ohne jede Dynamik. (leise Töne sind genauso laut wie Laute. Deswegen nervt das auch so das "normale Menschen die Werbung abschalten oder zappen). Möchte mal wissen wann die Werbetreibenden das merken.

    Snake01, ein richtiges rumsen z. B. der Roboterschritte in Lara Croft (1) wäre ohne dem nicht möglich. Weil die Dynamik sehr groß sein kann und mit einer entsprechenden Anlage schon mal im Gebälk eines Hauses Erschütterungen verursacht, gibts bei den DD-Geräten (Decodern, Receiververn) oft einen Nachtmodus. (wenn ich diese Einrichtung nicht wenigstens auf Medium schalte, kriegt meine Frau Angst dass ihr die Decke auf den Kopf fällt). Du kriegst den Unterschied etwas gemildert, wenn Du den "Nachtmodus" oder wie das sonst bei Dir heissen mag, einschaltest. Dann wird das Leise etwas lauter ohne dass das Laute noch lauter wird.
     
  8. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Dolby Digital einstellung

    ich glaub keiner versteht hier so richtig was ich eigentlich mitteilen will



    mich stört an dem ganzen das der receiver sich für die sender merkt was ich beim jeweils anderen wiedergabemodi für diesen sender eingestellt hab ob nun im tv modi oder im wiedergabe modi
     
  9. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: Dolby Digital einstellung

    Du bist schon verstanden worden. :D Nur können wir nichts daran ändern. :(
     
  10. Snake01

    Snake01 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    135
    AW: Dolby Digital einstellung

    das phänomen wurde wie es scheint in der neuen version behoben
     

Diese Seite empfehlen