1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital Aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von batata, 10. Januar 2005.

  1. batata

    batata Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo, weiß jemand ob möglich ist bei Premiere ein Film mit Dolby Digital Sound aufzunehmen und wenn ja mit welcher Rekorder (DVD)?

    Danke:confused:
     
  2. maliilam

    maliilam Foren-Gott

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    14.040
    Ort:
    HH
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Ja, es geht: Mit Dbox2@linux, Netzwerkkabel + PC.

    Ob es Standallone-DVD-Rekorder gibt, die einen digital-Audio-Stream wieder einkodieren, bezweifle ich...
     
  3. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    HDD-Receiver sind da klar im Vorteil. Die zeichnen den kompletten Transportstream auf. Mit einem PC kann man dann spaeter eine DVD mit allen Tonspuren brennen. Auch Untertitel per Videotext koennen dann umgewandelt und realisiert werden. Noch ein Vorteil: Das OSD wird nicht mit aufgenommen.
     
  4. diger

    diger Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    398
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Hallo,

    ob ich einen HD-Receiver (z.B. Dreambox) oder eine dBox 2 (mit Linux) und einem PC benutze, spielt keine Rolle. In beiden fällen wird der selbe Transportstream aufgezeichnet. Der Vorteil eines HD-Receivers ist halt, das man keinen PC im Hintergrund laufen lassen muss. Dafür sind die HD-Receiver aber wesentlich teurer.

    Das war sogar schon bei einer dBox 1 mit DVB2000 Software möglich. Dort wurde der PC allerdings über ein SCSI Interface angeschlossen. So habe ich damals meine ersten Filme auf DVD gebannt :D

    Derzeit ist mir noch Standalone DVD-Rekorder bekannt, der einen digitalen Tuner hat (leider). Daher können die alle auch nur das normale Stereo Signal aufzeichnen.

    Ich warte ja auch nur auf einen DVD-Rekorder mit DVB-S Tuner. Aber bisher habe ich nur von Gerüchten mit einem DVB-T Tuner gehört. Die haben halt alle Angst, das dann das grosse digitale Aufzeichnen beginnt. Wenn es nach dem Filmgesellschaften geht, würden die die gesamte digitale Technik beim Endkunden verbieten.
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Das ist nicht umbedingt notwendig, da man auf den Bitstream über die S/PDIF Schnittstelle erhalten kann. Bisher hatte nur Philips so ein Gerät angekündigt, jedoch ist dieses scheinbar in der Versenkung verschwunden.

    whitman
     
  6. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Germania
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Hallo!

    Ist es dann so, dass wenn ich einen Film mit einem HD Recorder aufnehme und ihn dann abspiele er automatisch den Film in 5.1 sound bringt (natürlich wenn er so auch gesendet wurde)?
    Hat einer vielleicht Erfahrungen damit gemacht und kann Tips bezüglich Model/Marke geben?
    Das wäre cool, das wusste ich nicht. Das wäre für mich ein ganz starker Grund für einen DVD HD Rekorder.

    Mfg
    Frank
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Nein, nicht automatisch. Du musst vorher anwählen welche (vorhandene) Tonspur Du abspielen willst.

    Gruß Gorcon
     
  8. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Germania
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Abspielen willst oder aufnehmen willst? Muss ich bei der Aufnahme schon bestimmte Einstellungen am Rekorder vornehmen?

    Mfg
    Frank
     
  9. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Wenn die Aufnahme über Scart oder SP/DIF erfolgt ja, da der Ton dekodiert werden muss. Wenn man einen DVB HDD Receiver hat, dann zeichnet der normalerweise alle verüfgbarne Tonspuren auf.

    whitman
     
  10. batata

    batata Neuling

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Dolby Digital Aufnehmen?

    Und welche HDD-Recieiver mit PC Anschluß kennst du?
    Danke
     

Diese Seite empfehlen