1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby dIGITAL auf d box

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Merkur105, 17. März 2002.

  1. Merkur105

    Merkur105 Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2001
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Niederkassel
    Anzeige
    Hi. Decodiert die D box auch Dolby digital oder braucht man nen Dolby Digital decoder .ich habe nur ne anlage die 5.1 unterstützt aber nicht entcoden kann man muss eben per chinch kabel die stecker einstecken . reicht das auch bei der d box ???. So wie beim Dvd player
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Du brauchst einen richtigen externen DD-Decoder. Die Box hat nur einen opt. Ausgang.

    -Zahni
     
  3. neotek7

    neotek7 Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München
    Also ich hab meine DBox2 an meinen fernseher mit dolby-digital 5.1 angeschlossen und es hat wunderbar gefunzt. musste nur vorher einen wandler kaufen der das signal vom optischen ausgang an der DBox in ein elektrisches umwandelt da mein Fernseher auch nur nen Chich Eingang hat.

    PS: So nen wandler gibts mit optischem kabel für ca. 30 Euro im Elektrogeschäft (z.b. Conrad).
     
  4. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von neotek7]Also ich hab meine DBox2 an meinen fernseher mit dolby-digital 5.1 angeschlossen und es hat wunderbar gefunzt. musste nur vorher einen wandler kaufen der das signal vom optischen ausgang an der DBox in ein elektrisches umwandelt da mein Fernseher auch nur nen Chich Eingang hat.

    PS: So nen wandler gibts mit optischem kabel für ca. 30 Euro im Elektrogeschäft (z.b. Conrad).</strong><hr></blockquote>

    Hi !

    Kannst du das mal näher erklären, weil ich mir das mit dem Fernseher nicht ganz vorstellen kann. Schon klar, daß du den Digi-Ausgang D-Box an nen Cinch Eingang am TV gesteckt hast, aber wie macht der Fernseher das mit den 5 Kanälen ? Hast du da extra Boxen oder erzeugt das der TV selbst ? Wie heißt denn die "Kiste" ?

    Gruß

    n0NAMe
     
  5. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    Ich kann mir nur vorstellen, das neotek7 einen Fernseher mit integriertem DD-Verstärker hat.

    Bei meinem ist das so:

    1x optischer-, 1x coaxialer Digitaleingang, 1x Sub out
    Anschluß von 4 ext. LS (2x Front, 2x Rear) möglich.
    Bei Verwendung der ext. LS werden die eingebauten LS in 'CenterMode' geschaltet werden.
    Dadurch kommt man auf die 5 Kanäle.

    Frohe Ostern!
     
  6. Maetti

    Maetti Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Teublitz
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr> --------------------------------------------------------------------------------
    Ich kann mir nur vorstellen, das neotek7 einen Fernseher mit integriertem DD-Verstärker hat. <hr></blockquote>

    Hä?? Von sowas hab ich ja noch nie was gehört, und ich beschäftige mich schon länger mit Heimkino und DolbyDigital.
    Ich denke mal, dass der Wandler vom Neotek einfach nur ein Stereosignal über die beiden Cinch-Anschlüsse ausgibt, und die werden dann einfach an den Fernseher angeschlossen.
    Was anderes kann ich mir im Moment nicht vorstellen, aber wenn er ein Fersehgerät mit eingebauten DD-Decoder hat, kann er ja mal den Typ hier reinschreiben. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren.

    Gruß
    Maetti
     
  7. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    Also ich hab einen:

    Toshiba 40WH08G 102cm Röhrenrückpro mit DolbyDigital-Verstärker.

    Dieser Link geht zum 46"-Modell. Einziger Unterschied 117cm statt 102cm Diagonale.
     
  8. neotek7

    neotek7 Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München
    [​IMG] Also für alle interessierten:

    Ich habe einen Philips TV mit integriertem Dolby Digital Decoder. D.h. er hat zwei per Funk angebundene Surround Boxen hinten und drei im TV integrierte (eine ist der Subwoofer). Leider hat der TV wie gesagt nur einen Cinch Eingang für das Digital Signal.
    Funzt aber wie gesagt mit nem Opto/Koax-Wandler wunderbar und ergibt nen echt genialen Sound!

    Die genaue Modelbezeichnung ist 32PW9615, auf der Website findet ihr das Nachfolgemodel 9616 (geringfügige Änderungen).

    Hier findet ihr die Produktinfo, Leider ist die Produktüberischt auf der dt. Website z.Z. nicht verfügbar.

    Philips

    [ 01. April 2002: Beitrag editiert von: neotek7 ]</p>
     

Diese Seite empfehlen