1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital Anlage von Plus geeignet für PW und d-box II?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Sibbi, 1. Dezember 2001.

  1. Sibbi

    Sibbi Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Pegnitz
    Anzeige
    Hi an Alle,
    da ich schon seit längerem auf der Suche nach einer günstigen Dolby Digital Anlage bin, habe ich gemerkt, dass der Lebensmitteldiscounter
    Plus ab Montag eine Anlage für 333 DM im Angebot hat.


    (aus dem Internet [​IMG]
    6 - Kanal Dolby Surround Anlage MBC 2001

    Artikel-Nr.: 92630000

    6-Kanal Anlage, voll digitalfähig und als Receiver aufgebaut, RDS, 30 Stationsspeicher,
    20 DSP Surround-Effekte, eingebauter professional Dolby-ProLogic-Decoder, optischer und coaxial Eingang für Dolby-Digital, 1000 Watt PMPO, Surround Verstärker: Front 2 x 80 Watt (8 Ohm),
    Center 1 x 40 Watt (8 Ohm), Surround 2 x 30 Watt (8 Ohm), Lautsprecherboxen 20 Watt, Frontlautsprecher 150 Watt, Center-Rear 90 Watt, Aktivsubwoofer 100 Watt, UVP 998,00

    Bilder auf www.plus.de --> Online Shop --> Katalog nächste Woche --> bis auf letzte Seite durchklicken

    In dem gedruckten Katalog steht:
    4 Soundbetriebsarten:
    - 3 Stereo
    - Dolby Pro Logic
    - Dolby Digital
    - DTS

    8 Verschiedene DSP Programme zur Simmulation von Raumklang

    Da ich mich mit dem Technik Zeugs nicht so gut auskenne würde ich gern wissen, ob man das Ding an die D-BOX 2 anschließen kann und dann die Filme, die in DD 5.1 ausgestrahlt werden, auch auf DD 5.1 "anhören" kann.
    Kann man dann über den Receiver auch Filme hören, die nicht in Dolby Digital ausgestrahlt werden?
    Und was ist bitte schön ein Coaxialeingang?

    Vielen Dank schon mal

    CU
    Sibbi
     
  2. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Also wenn das stimmt und das Gerät hat einen optischen Eingang dann kannst du das dafür DD auf PW nehmen. Scheint allgemein für den Preis recht gut zu sein.

    Hab mir das Teil gerade mal im Netz angeschaut, das was mir nicht ganz klar wird ist ob das nun einen eingebauten DD Decoder hat oder nur einen Dolby Surround Deconder und eben für Doly Digital als Verstärker dient. Bei einem optischen Eingang würde ich ja eher aus ersteres schließen, aber wissen kann mans nie.

    [ 01. Dezember 2001: Beitrag editiert von: t_durden ]</p>
     
  3. wolf

    wolf Gold Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    1.626
    Ort:
    deutschland
    Hi. Soweit ich das verstanden habe. (War gerade auf der Plus Homep..) ist das nur eine Dolby Surroundanlage. Mann kann einen Digtaldecoder anschließen. Aber genau hab ich das auch nicht verstande. Aber dort steht Dolby Surroundanlage und nicht Digitalanlage. Deswegen kann mann dafon ausgehen das es nur eine Surroundanlage ist.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Kurios finde ich aber die Ausgangsleistungen denn bei DD sollten alle Lautsprecher mit der selben Leistung gefahren werden! Wenn ein Optischer oder Koaxiler Eibgang drin ist bedeutet es noch lange nicht das ein DD-Decoder auch drin ist! Oftmals wird zwar mit DD geworben aber der DD-Decoder ist nur Optional erhältlich und kostet dann mehr wie die ganze Anlage.
    Gruß Gorcon
     
  5. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    Also für mich klingt das schon so, als hätte es DD intigriert.

    digicooL
     
  6. Fraenzchen

    Fraenzchen Silber Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Dinslaken
    Also für den Preis, kann man eigentlich nichts Vernünftiges erwarten. Schon die Angabe von 1000 Watt Musikleistung sollte Euch zu denken geben.
    Wenn man die Einzelangaben addiert, kommt man auf etwa 200 Watt und das wird Musikleistung sein.
    Also für eine komplette Anlage sollte schon mindestens 200 Watt echte Leistung zur Verfügung stehen. Ich kann nur abraten, aber vielleicht sind meine Ansprüche ja auch zu hoch.
     
  7. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    949
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    VORSICHT !

    Die Anlage hat mit Sicherheit KEIN Dolby Digital, sondern nur Dolby Surround Pro-Logic.
    Denn:
    1. würde PLUS mit dem DD-Logo werben und nicht, wie auf dem Angebot nur mit dem DolbySurround-Logo.
    2. ist der urprüngliche Preis von 998,-DM ein typische Preis für DolbySurround. Für DolbyDigital zahlt man normalerweise ab 1400,-DM.
    3. es steht nur dabei, daß er einen DD-Eingang hat, aber nicht, ob das Modul zum DD-decodieren mit eingebaut ist.


    Übrigens:
    Hier -&gt; http://www.hifi-components.de bekommt man Hifi-Komponenten von namhaften Herstellern zum SuperPreis.
     
  8. Fidel

    Fidel Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2001
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Deutschland
    Die Werbung mit dem Prologic-Logo ist falsch. Der Verstärker hat tatsächlich einen Dolby-Digital und dts-Decoder. Ein Freund von mir hat sich das Teil heute gekauft und ich konnte es mal kurz angucken.
    Der Verstärker und der Subwoofer sind für das Geld gar nicht so übel, die Satelliten und den Center kann man aber vergessen... da sind die Lautsprecher der meisten Fernseher besser.
    Etwas irreführend ist auch die Bezeichnung "AV-Receiver", da das Teil keinerlei Video-Anschlüsse besitzt.

    Tschüß, Fidel
     
  9. Digicool

    Digicool Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    1.520
    Ort:
    München
    [ 02. Dezember 2001: Beitrag editiert von: digiCooL ]</p>
     
  10. Sibbi

    Sibbi Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Pegnitz
    @Fidel
    Bist du dir wirklich sicher, dass das Teil einen Dolby Digital Decoder eingebaut hat?
    Schließlich steht ja auch in der Beschreibung "eingebauter professional Dolby-ProLogic-Decoder". Ich würde nämlich ungern die Katze im Sack kaufen.

    Weist du vielleicht auch, wie lang die Kabel sind?

    Cu
    Sibbi
     

Diese Seite empfehlen