1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von somm005, 26. April 2008.

  1. somm005

    somm005 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,
    liebe Gemeinde. Könnt ihr mir sagen ob über DVB-T 5.1 ausgestrahlt wird oder nicht. Möchte mir wenn ja, mir einen Dolby Digital Receiver zulegen. Ich habe viel wiedersprüchliches gelesen und frage deshalb erst ganz neutral.

    Hoffe auf ein paar Antworten.

    Gruss
    Somm
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Hi,

    nein, es wird kein AC3 mehr über DVB-T ausgestrahlt. Außer beim BR, glaub ich.
    Aber ZDF, 3Sat, Pro7 und Sat1 haben die Ausstrahlung von AC3 vor langer Zeit beendet.

    The Geek
     
  3. somm005

    somm005 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    hmm..... und was bedeutet Dolby Digital 2.0?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Hallo und willkommen imForum, somm005
    DD2.0 bedeutet, dass zwar in Dolby Digital gesendet wird, aber nur ein Stereosignal.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
  5. somm005

    somm005 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Das heisst, dazu bräuchte ich dann die Verbindung über optischen oder koaxialen nicht??
     
  6. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Nope. Kein AC3 heißt kein AC3, egal mit wievielen Kanälen. Also kein DD 1.0, kein DD 2.0, kein DD 3.0, 4.0, 5.0 oder 5.1.

    Nur MP2, sonst nix.

    The Geek
     
  7. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Ohne koaxiale oder optische Verbindung bekommt dein Heimkinoverstärker/DolbyDigitalreceiver aber kein DolbyDigital Signal, weder 2.0 noch 3.2 noch 5.1

    So hörst du nur "analoges" Stereo, obwohl der Ton "digital" übertragen wird von der Sendeanstalt bis zu deinem DVB-T Receiver. Dieser gibt das Tonsignal analog auch über die Cinch Ausgänge (Audio Out oder Line Out etc) aus (meist rot/weiss)
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Auch ohne Dolby Digital macht der digitale Tonausgang Sinn, da der TOn digital bis in deinen Verstärker gelangt und erst dort direkt decodiert wird. Damit ist die analoge Strecke minimal. Der MPEG2 Ton wird von der DVB-T Box decodiert und als PCM 48kHz Stereo Signal ausgegeben (unkomprimiert). Daher entsteht kein Qualitätsverlust.
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    Echt? Wieso das denn?
     
  10. somm005

    somm005 Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Dolby Digital 5.1 über DVB-T ?

    ähmmmm..... also wenn DD 2.0 nur ein Stereo Signal ist, warum muss ich eine koaxiale oder optische Verbindung benutzen. Da müssten doch die beiden audio-chinch Kabel reichen oder was habe jetzt wieder nicht verstanden??
    DD 2.0= Stereo, also dann Prologic oder nur Surround, dachte ich.
    Das decodieren müsste doch auch mit normalen chinch möglich sein, also audio links,rechts, ohne den digitaleingang. Sorry, bin total neu auf dem Gebiet.
     

Diese Seite empfehlen